PayPal geht weiter in Richtung stationäres Business

Reuters berichtet, dass der Online-Bezahldienst PayPal sowohl mit dem Zahlungsabwickler VeriFone Systems als auch mit PayPal geht weiter in Richtung stationäres BusinessEquinox Payments Kooperationen eingegangen ist. Hierdurch hat PayPal die Möglichkeit, sein Zahlsystem auf weitere Zahlungsterminals in Retail Stores zu bringen.

VeriFone und Equinox stellen Zahlungsterminals für Einzelhändler zur Verfügung, um Einkäufe von Verbrauchern abzuwickeln. Die Terminals sind bereits bei einer Vielzahl der weltgrößten Händler im Einsatz.

Durch das Agreement dehnt PayPal seine Präsenz in den stationären Läden weiter aus. Die geschlossenen Deals mit VeriFone und Equinox arrangieren für PayPal den Zugang zu etwa 40 Millionen Zahlungsterminals, die weltweit schon eingerichtet sind.

In den USA wird der Bezahldienst bereits als Zahlungsoption in zirka 2.000 Home Depot-Filialen akzeptiert.

PayPal geht weiter in Richtung stationäres Business was last modified: by

Ellen Schmitt-Fleckenstein, Holzkirchen

Beitrag teilen:



Kategorien: Bezahldienste

Schlagworte:,