Rakuten investiert 50 Millionen Dollar in soziales Netzwerk Pinterest

Der japanische Onlinehandels-Konzern Rakuten erweitert sein Portfolio und investiert 50 Millionen Dollar in das soziale Netzwerk Pinterest. Weitere Investoren haben ebenfalls etwa 50 Millionen Dollar in Pinterest gesteckt. Den insgesamt 100 Millionen Dollar liegt eine Bewertung von Pinterest von 1,5 Milliarden Dollar für das gesamte junge Unternehmen zugrunde.
Bei der vergangenen Finanzierungsrunde im letzten Jahr ist das Unternehmen noch mit lediglich mit 200 Millionen Dollar bewertet worden.

eBay und Amazon USA binden Pinterest-Button ein

Die Idee des Netzwerks ist, dass die Nutzer Bilder aus dem Netz an ihre virtuellen Pinnwände anpinnen können und sich somit gegenseitig zeigen können. Man kann sich auch sortierte Fotosammlungen zu bestimmten Themen ansehen.

Viele Fachleute warnen allerdings vor der Nutzung von Pinterest oder weisen eindeutig darauf hin, dass eine ständige Bedrohung, sich der Urheberrechtsverletzung strafbar zu machen, durch das Anpinnen von Fotos besteht.

Laut Wall Street Journal hat Pinterest inzwischen rund 20 Millionen Nutzer. Seit April 2012 findet man den Pinterest-Button auch auf den Angebotsseiten bei eBay und bei Amazon USA.

Die deutsche Alternative heißt Pinspire und ist nahezu ein 1:1 Abbild von Pinterest.

Pinterest scheint für den Online-Handel eine interessante Plattform zu sein, denn obwohl alle im Web gefundenen Fotos und Inhalte bei beiden Diensten geteilt werden können, stammen sehr viele Pins von Online-Shops. In den USA generiert die Pinterest angeblich bereits mehr Traffic als Google+ oder Twitter. Zudem ist Pinterest nach Facebook das Netzwerk mit der höchsten Verweildauer mit etwa 90 Minuten pro Benutzer pro Monat!

eBay und Amazon USA binden Pinterest-Button ein

Hier geht es zu unserer Pinnwand bei Pinterest und bei Pinspire.

Rakuten investiert 50 Millionen Dollar in soziales Netzwerk Pinterest was last modified: by

Ähnliche Beiträge

Stark wachsendes soziales Netzwerk: eBay und Amazon USA binden Pinterest-Button ein Auf den Angebotsseiten bei eBay USA und bei Amazon USA findet man ab sofort auch einen Pinterest Button. Pinterest ist ein stark wachsendes soziales Netzwerk, in dem Nutzer Bilder-Kollektionen mit oder ohne Beschreibungen an virtuelle Pinnwände heften können. Der Grundgedanke ist, dass Nutzer die In...
Insider-Tipps für den Online-Handel 2016: Jetzt die Weichen auf Erfolg stellen! Wer im dynamischen Markt des eCommerce das Rennen machen möchte, der muss heute wissen, was morgen passiert. eCommerce-Spezialist Speed4Trade gibt einen Überblick über die wichtigsten Herausforderungen 2016 und deren Chancen für Online-Händler. Was sich anhört, wie ein Blick in die Glaskugel, ist di...
eBay Deutschland bindet stark wachsendes soziales Netzwerk Pinterest in Artikelseiten ein Nach eBay und Amazon USA hat auch eBay Deutschland seit dem 18. Juni 2012 einen Pinterest Button. Pinterest ist ein stark wachsendes soziales Netzwerk, in dem Nutzer Bilder-Kollektionen mit oder ohne Beschreibungen an virtuelle Pinnwände heften können. Der Grundgedanke ist, dass Nutzer die Inhalte a...
Großes Event für Online-Händler am 16. Juni 2012 in Krefeld Über 900 Online-Händler werden am 16. Juni 2012 in Krefeld zu einer der größten Veranstaltungen für Webseller in Deutschland erwartet. Bereits zum sechsten Mal lädt an diesem Tag die eBay Tochter Afterbuy zum sogenannten "Afterbuy BBQ" ein. Die Tagesveranstaltung umfasst Fachvorträge, Expertenrun...
Speed4Trade gibt Videoreihe heraus: So geht Digitalisierung im Kfz-Teilehandel Die Digitalisierung beschäftigt Kfz-Teile- und Reifenhändler immer mehr. Vor allem, wenn es dabei um Prozessoptimierung und Kostensenkung geht. Wie aber ist es Händlern möglich, den digitalen Wandel zu meistern? Hilfestellung bietet die neue Videoreihe von Speed4Trade. Sie gibt einen schnellen Einbl...
eCommerce-Lösungsgespann als Antwort auf Veränderungen im Kfz-Teile-Aftermarkt Eine aktuelle Studie von Wolk After Sales Experts zeigt: Der klassische lokale Teilegroßhandel wird von strukturellen Veränderungen der Branche bedroht. Für etablierte Anbieter ergibt sich daraus die Chance, Boden gutzumachen. Es gilt, sich mit Datenqualität und Service abzuheben. Mit den Softwarelö...

Frank Weyermann
Betreiber der Seite onlinemarktplatz.de und und Inhaber von die-datenwerkstatt.de.

Beitrag teilen:


Kategorien: Alibaba, Etsy & Co.

Schlagworte:, , , , , , , , ,