momox Verkaufs-App verzeichnet mit 100.000 Downloads neuen Rekord

Die App des Online-Ankaufsservices momox hat einen neuen Download-Rekord verzeichnet. Seit der Berichterstattung in momox Bücherverkaufs-App verzeichnet mit 100.000 Downloads neuen Rekordder RTL-Sendung „Stern TV“ haben rund 100.000 Verbraucher die kostenlose Verkaufs-App runtergeladen. Direkt am Abend der Ausstrahlung der Sendung lag sie mit über 43.000 Downloads auf Platz zwei der meistgeladenen Apps im iTunes-Store. Mit Hilfe der momox-App – diese ist sowohl für das iPhone als auch für Android erhältlich – können Verbraucher einfach durchs heimische Bücher- oder CD-Regal gehen, die Barcodes von nicht mehr benötigten Artikeln direkt mit dem Smartphone einscannen und an momox weiterleiten. Die App kann kostenlos im Appstore herunterladen werden.

Laut eigenen Angaben verzeichnete der Online-Ankaufsservice auch an den darauf folgenden Tagen überdurchschnittlich hohe Zugriffswerte. „Mit den hohen Download-Zahlen waren wir mehrere Tage in den Top Ten der meistgeladenen Apps bei iTunes“, betont Christian Wegner, Gründer und Geschäftsführer vom momox. „Die hohen Download-Zahlen sind für eine Bücherverkaufs-App eindeutig ein neuer Rekord und zeigen, dass es den Verbraucher besonders wichtig ist, ihre gebrauchten Artikel möglichst einfach und schnell zu verkaufen.“ Laut Wegner beschleunige die Smartphone-App den Verkaufsprozess im Vergleich zum üblichen Online-Handling um ein Vielfaches. Für seine kostenlose Bücherverkaufs-App wurde momox im letzten Jahr unter anderem von der Software-Initiative Deutschland e.V. der „Innovationspreis 2011“ in der Kategorie „E-Commerce“ verliehen.pressemitteilung.png

Momox und weitere Ankauf-Portale finden Sie in unserer Übersicht!

momox Verkaufs-App verzeichnet mit 100.000 Downloads neuen Rekord was last modified: by

Frank Weyermann
Betreiber der Seite onlinemarktplatz.de und und Inhaber von die-datenwerkstatt.de.

Beitrag teilen:



Kategorien: Andere Unternehmen

Schlagworte:, , , , ,