PayPal und eBay expandieren in Indien

PayPal hat in seinem Blog bekannt gegeben, dass in Banglore/Indien ein neues Entwicklungs-Zentrum aufgebaut werden PayPal und eBay expandieren in Indiensoll. Bis zu 1.000 Mitarbeiter sollen in den nächsten 3 Jahren dort arbeiten. In dem Zentrum sollen sowohl Mitarbeiter der eBay-Marktplätze als auch PayPal-Techniker untergebracht werden. Bangalore ist nach Mumbai und Delhi die drittgrößte Stadt Indiens und hat sich in der letzten Zeit zu einem der wichtigsten IT-Zentren des Landes entwickelt.

Damit hätte PayPal in Indien ein zweites Standbein, denn bereits im Jahr 2007 wurde in Chennai ein Zentrum eröffnet. Mittlerweile sind dort 2.200 Personen beschäftigt.

Stellenangebote für Bangalore findet man hier.

PayPal und eBay expandieren in Indien was last modified: by

Ähnliche Beiträge

eBay-PayPal-Trennung: Was sind die Auswirkungen für Online-Händler? Was bedeutet die eBay-PayPal-Trennung für den E-Commerce? Das versucht Scot Wingo von eBayStrategies in einem Post zu entschlüsseln. Zunächst die Frage: Welcher Unternehmensteil gehört wohin? PayPal: PayPal payments, Braintree, Bill Me Now, Bill Me Later eBay:  eBay Marketplace, eBay Enterp...
PayPal-Spin-Off: Warum die plötzliche Kursänderung bei eBay, was wird kommen? Die Entscheidung PayPal nun doch von eBay abzuspalten, markiert eine scharfe Wende für ein Unternehmen, dass in diesem Jahr eine Menge an Zeit, Energie und Geld investierte, um gegen den Großinvestor Carl Icahn zu kämpfen. Icahn vertritt schon seit längerem den Standpunkt, dass PayPal alleine besser...
eBay kauft führende Bezahl- und Kleinanzeigen-Portale und verschlankt interne Strukturen eBay Inc. hat heute bekannt gegeben, zwei Unternehmen zu erwerben, mit denen eBay seine führende Position in den Bereichen Online-Bezahlservices und Kleinanzeigen im Internet ausbauen wird. Zum einen erwirbt eBay Inc. für rund 820 Millionen US-Dollar sowie weitere 125 Millionen US-Dollar in Optione...
eBay will Apple Pay als Bezahloption ausrollen Mit der Trennung von PayPal geriet eBay zu Beginn des Jahres in Zugzwang. Seine Kunden erwarten bei den Zahlungsoptionen mehr Flexibilität. Diese will ihnen der Online-Marktplatz bieten und führt nun Apple Pay als Payment-Methode ein. Allerdings können noch nicht alle Kunden von der neuen Möglichkei...
Quartalszahlen: eBay liegt trotz Umsatzrückgang noch über den Marktschätzungen eBay hat am gestrigen Abend seine Ergebnisse zum ersten Quartal 2016 vorgelegt und konnte seine Anleger mit diesen überraschen. Die Erlöse stiegen verglichen mit dem Vorjahreswert um 4% auf 2,1 Milliarden Dollar (umgerechnet etwa 1,9 Milliarden Euro). Der Umsatz hat sich deutlich verringert, lag abe...
Schafft eBay an der Börse ein Comeback? Es gibt keinen anderen Weg, es zu sagen – der 28. Januar 2016 war für eBay-Anleger ein „Black Friday“. Das zumindest meint Devesh Kumar. Experten sagen, dass der Fall der eBay-Aktie durch mindestens zwei Faktoren ausgelöst wurde: ein schlechter Ergebnisbericht und ein unerwartet lauer Ausblick nach ...

Ellen Schmitt-Fleckenstein, Holzkirchen

Beitrag teilen:


Kategorien: eBay, Payment

Schlagworte:, ,