Facebooks Börsengang rückt immer näher: 28 bis 35 US Dollar pro Aktie

Wie aus dem am 3. Mai 2012 aktualisierten Börsenprospekt hervorgeht, will Facebook für die einzelne Aktie 28,00 bis 35,00 Dollar verlangen. Damit wären in einem ersten Schritt Einnahmen von insgesamt bis zu 13,6 Milliarden Dollar möglich. Zuvor hatte Facebook 5 Milliarden Dollar einnehmen wollen. Spekuliert wurde allerdings auch schon über höhere Summen. In jedem Fall wird Facebook der wertvollste Technologie-Konzern sein, der jemals an die Börse gegangen ist.

Facebooks Börsengang rückt immer näher

Ab dem kommenden Montag soll die Werbetour bei den potentiellen Investoren beginnen. Facebook-Gründer und Vorstand Mark Zuckerberg wird bei einigen der Gespräche mit von der Partie sein.

Laut einem Zeitungsbericht des „Wall Street Journal“ ist der Börsengang für den 18. Mai geplant.

Ellen Schmitt-Fleckenstein, Holzkirchen



Kategorien: Börse, Quartalszahlen

Schlagworte: