eBay verliert „Versand-Experten“ an Groupon

Nach nur einem Jahr bei eBay als Global Head of Delivery Experience, hat Faisal Masud das Unternehmen schon wieder verlassen. Der Experte auf dem Gebiet des Versands wandert in Richtung Groupon ab.

eBay verliert "Versand-Experten" an Groupon

eBay verliert "Versand-Experten" an Groupon

Vor seinem Dienstantritt bei eBay war Masud bei Amazon beschäftigt und angeblich dauerte es einige Zeit (und ein „goldenes Hello“) bis eBay ihn davon überzeugen konnte, Amazon zu verlassen und bei eBay anzufangen. Unter anderem war Masud für die Einführung des Fast’N Free-Featuresverantwortlich.

Masud wird ab sofort für Groupon Goods arbeiten, der eher traditionelle E-Commerce-Businesszweig von Groupon. Faisal Masud, der sowohl seine Erfahrungen bei eBay als auch bei Amazon gemacht hat, kann Groupon dadurch in Sachen Lieferung wettbewerbsfähiger machen, sodass sich Groupon kaum noch vor den beiden E-Commerce-Giganten verstecken muss.

Es ist ein sehr schlechter Zeitpunkt den Versand-Experten gerade jetzt zu verlieren. Ab dem 1. Mai 2012 müssen nämlich alle amerikanischen eBay-Händler Nachverfolgungsinformationen für ihre Lieferungen zur Verfügung stellen. Wer dies nicht tut, wird seinen Top-rated Status verlieren.

Noch wichtiger als das Timing ist jedoch, dass Masud über unglaublich viel internes Wissen sowohl über das eBay- als auch das Amazon-Business verfügt. E-Commerce funktioniert nun mal nicht ohne Auslieferung, und mit der wichtigste Teil der Transaktionen ist nun mal die Zustellung der Waren.

Groupon hat damit die Möglichkeit seinen Lieferservice auf den Erfahrungen eines der bedeutendsten Lieferexperten im E-Commerce aufbauen zu können.

eBay verliert „Versand-Experten“ an Groupon was last modified: by

Ellen Schmitt-Fleckenstein, Holzkirchen

Beitrag teilen:



Kategorien: Amazon, eBay

Schlagworte:, , , ,