Alibaba Quartalszahlen Q1 2024: Umsatzanstieg um 7% und Gewinnrückgang um 3%

Alibaba gab heute die Alibaba Quartalszahlen Q1 2024 und das Geschäftsjahr zum 31. März 2024 bekannt.

Alibaba Quartalszahlen Q1 2024: Umsatzanstieg um 7% und Gewinnrückgang um 3%
Alibaba Quartalszahlen Q1 2024: Umsatzanstieg um 7% und Gewinnrückgang um 3%. AI generated picture by ©onlinemarktplatz.de

Alibaba Quartalszahlen Q1 2024: Wachstum und Herausforderungen

Wie aus den Alibaba Quartalszahlen Q1 2024 hervorgeht, erzielte Alibaba einen Umsatz von RMB 221,874 Millionen (US$ 30,729 Millionen), was einem Anstieg von 7% im Jahresvergleich entspricht. Das Betriebsergebnis belief sich auf RMB 14,765 Millionen (US$ 2,045 Millionen), was einem Rückgang von 3% im Vergleich zum Vorjahr entspricht. Der Nettogewinn betrug RMB 919 Millionen (US$ 127 Millionen), was einem Rückgang von 96% im Vergleich zum Vorjahr entspricht, hauptsächlich aufgrund eines Nettoverlusts aus Investitionen in börsennotierte Unternehmen. Der Non-GAAP Nettogewinn belief sich auf RMB 24,418 Millionen (US$ 3,382 Millionen), ein Rückgang von 11% im Jahresvergleich.

Finanzielle Ergebnisse und Kennzahlen

Der verwässerte Gewinn pro ADS im März-Quartal betrug RMB 1,30 (US$ 0.18), während der verwässerte Gewinn pro Aktie RMB 0,16 (US$ 0.02 oder HK$ 0.18) erreichte. Der Non-GAAP verwässerte Gewinn pro ADS betrug RMB 10,14 (US$ 1.40), was einem Rückgang von 5% im Jahresvergleich entspricht. Der Non-GAAP verwässerte Gewinn pro Aktie betrug RMB 1,27 (US$ 0.18 oder HK$ 1.40), ein Rückgang von 5% im Vergleich zum Vorjahr.

Der Netto-Cashflow aus operativer Tätigkeit im März-Quartal betrug RMB 23,340 Millionen (US$ 3,233 Millionen), ein Rückgang von 26% im Jahresvergleich. Der Free Cash Flow belief sich auf RMB 15,361 Millionen (US$ 2,127 Millionen), ein Rückgang von 52% im Vergleich zum Vorjahr, hauptsächlich aufgrund erhöhter Investitionen in die Alibaba Cloud-Infrastruktur.

Geschäftsjahr 2024: Stabiles Wachstum und starke Leistung

Im Geschäftsjahr 2024 erzielte Alibaba einen Umsatz von RMB 941,168 Millionen (US$ 130,350 Millionen), was einem Anstieg von 8% im Jahresvergleich entspricht. Das Betriebsergebnis belief sich auf RMB 113,350 Millionen (US$ 15,699 Millionen), was einem Anstieg von 13% im Vergleich zum Vorjahr entspricht. Der Nettogewinn, der den ordentlichen Aktionären zuzurechnen ist, betrug RMB 79,741 Millionen (US$ 11,044 Millionen). Der Nettogewinn stieg um 9% oder RMB 5,759 Millionen im Vergleich zum Vorjahr. Bereinigt um aktienbasierte Vergütungen, Gewinne/Verluste aus Investitionen und Abschreibungen auf immaterielle Vermögenswerte und Goodwill belief sich der Non-GAAP-Nettogewinn auf RMB 157,479 Millionen (US$ 21,811 Millionen), ein Anstieg von 11% gegenüber dem Vorjahr.

Operative und finanzielle Kennzahlen des Geschäftsjahres 2024

Der verwässerte Gewinn pro ADS im Geschäftsjahr 2024 betrug RMB 31,24 (US$ 4,33), während der verwässerte Gewinn pro Aktie RMB 3,91 (US$ 0,54 oder HK$ 4,31) erreichte. Der Non-GAAP verwässerte Gewinn pro ADS stieg um 14% im Jahresvergleich auf RMB 62,23 (US$ 8,62), und der Non-GAAP verwässerte Gewinn pro Aktie stieg ebenfalls um 14% auf RMB 7,78 (US$ 1,08 oder HK$ 8,58).

Der Netto-Cashflow aus operativer Tätigkeit im Geschäftsjahr 2024 betrug RMB 182,593 Millionen (US$ 25,289 Millionen), ein Rückgang von 9% im Jahresvergleich. Der Free Cash Flow belief sich auf RMB 156,210 Millionen (US$ 21,635 Millionen), ein Rückgang von 9% im Vergleich zum Vorjahr.

Geschäftshighlights

Die Taobao und Tmall Group verzeichnete im März-Quartal ein Umsatzwachstum von 4% im Jahresvergleich und erreichte RMB 93,216 Millionen (US$ 12,910 Millionen). Der Umsatz der Cloud Intelligence Group belief sich im gleichen Zeitraum auf RMB 25,595 Millionen (US$ 3,545 Millionen), ein Anstieg von 3% im Jahresvergleich. Der Umsatz aus dem internationalen Handel stieg im März-Quartal um 56% auf RMB 22,278 Millionen (US$ 3,086 Millionen). Das Wachstum war vor allem auf eine solide Bestellungszunahme der Einzelhandelsgeschäfte und verbesserte Monetarisierung zurückzuführen. Cainiao Smart Logistics Network Limited erzielte im März-Quartal einen Umsatz von RMB 24,557 Millionen (US$ 3,401 Millionen), ein Anstieg von 30% im Jahresvergleich.

Im gesamten Geschäftsjahr 2024 verzeichnete die Taobao und Tmall Group ein Umsatzwachstum von 5% im Jahresvergleich auf RMB 434,893 Millionen (US$ 60,232 Millionen). Die Cloud Intelligence Group erzielte einen Umsatz von RMB 106,374 Millionen (US$ 14,733 Millionen), ein Anstieg von 3% im Vergleich zum Vorjahr. Der Umsatz aus dem internationalen Handel stieg im Geschäftsjahr 2024 um 46% auf RMB 102,598 Millionen (US$ 14,210 Millionen). Cainiao Smart Logistics Network Limited erzielte einen Umsatz von RMB 99,020 Millionen (US$ 13,714 Millionen), was einem Anstieg von 28% im Jahresvergleich entspricht.

Das März-Quartal und das Geschäftsjahr 2024 waren für die Alibaba Group durch unterschiedliche Herausforderungen und Erfolge gekennzeichnet. Während das März-Quartal durch erhebliche Investitionen und damit verbundenen kurzfristigen Rückgängen geprägt war, zeigte das gesamte Geschäftsjahr ein solides Wachstum und starke finanzielle Leistungen. Alibaba bleibt zuversichtlich, zukünftige Wachstumschancen zu nutzen und strategische Investitionen fortzusetzen.

Frank