eBay USA erneut mit „Can’t fake fashion-Kampage“ am Start

Designer und Gesetzgeber versuchen permanent den Kampf gegen Plagiate fortzuführen. eBay beteiligt sich ebenfalls an den Aktionen und arbeitet bereits seit dem vergangenen Jahr mit dem Council of Fashion Designers of America (CFDA) zusammen. Der Online-Marktplatz führte eine Kampagne hinsichtlich der verbesserten Wahrnehmung gefälschter Waren im Modebereich  durch [CFDA ist ein gemeinnütziger Berufsverband US-amerikanischer Modedesigner].

eBay USA erneut mit "Can't fake fashion-Kampage" am Start

eBay USA erneut mit "Can't fake fashion-Kampage" am Start

Am 20. März 2012 startete zum zweiten Mal die Aktion YOU CAN’T FAKE FASHION, zu der spezielle Leinentaschen mit der Aufschrift You can’t fake  fashion kreiert wurden, um das Bewusstsein für Fälschungen zu erhöhen.

Die neue Kollektion wurde von insgesamt 75 Designern entworfen und wird exklusiv auf dem amerikanischen Online-Marktplatz eBay verkauft. Unter den Designern findet man so bekannte Namen wie Diane von Furstenberg, Ralph Lauren, Tommy Hilfiger, Tory Burch, John Varvatos oder Rachel Roy, um nur einige zu nennen.

Die letztjährige YOU CAN’T FAKE FASHION-Kampagne lief bereits sehr erfolgreich und innerhalb kürzester Zeit waren die Taschen ausverkauft.

Erhältlich sind die Taschen im Festpreisformat zu 200 Dollar für die Designer-Kollektion und 45 Dollar für die Standard-Taschen. Der gesamte Erlös kommt wieder der CFDA zugute.

eBay USA erneut mit „Can’t fake fashion-Kampage“ am Start was last modified: by

Ellen Schmitt-Fleckenstein, Holzkirchen

Beitrag teilen:



Kategorien: eBay, Gesetz, Sicherheit

Schlagworte:, , ,