ElectronicSales zieht erste CeBIT-Bilanz / Planet Reseller

Kurz vor dem Ende der CeBIT 2012 zieht ElectronicSales (www.electronicsales.de), Anbieter der Onlineshop-Lösung es:shop, eine positive Messebilanz. In Halle 15 („Planet Reseller“) zeigt das Parsberger Unternehmen noch bis zum 10. März gemeinsam mit Partnern wie cop software + services, SoftENGINE und Distribution² Technologien, Know-how und Mehrwerte entlang der gesamten E-Commerce-Prozesskette.

Martin Pfisterer, Geschäftsführer der ElectronicSales GmbH:ElectronicSales zieht erste CeBIT-Bilanz / Planet Reseller

„Wir können bereits jetzt ganz klar festhalten, dass die CeBIT auch in diesem Jahr durch viele neue Kontakte und Gespräche auf hohem Niveau für uns wieder ein voller Erfolg war. Es ist nicht zuletzt immer wieder das Konzept des Fachhandelsbereichs Planet Reseller mit einem qualifizierten und interessierten Publikum, das zu diesem positiven Ergebnis ganz erheblich beiträgt. Die Besucher am Stand schätzen vor allem die breite E-Commerce-Expertise, die wir als eingespieltes Team gemeinsam mit unseren Partnern der ITK-Branchenlösung aufweisen. Ein wesentlicher Schlüssel zu einem gelungenen Messeauftritt ist aus unserer Sicht aber auch eine professionelle Vor- und Nachbereitung, von der Einladung von Partnern und Kunden bis hin zur anschließenden Pflege neu gewonnener Kontakte. Aspekte, auf die wir bereits seit Jahren ganz bewusst sehr großen Wert legen. Neben dem Planet Reseller haben wir 2012 auch mit einem zusätzlichen Stand im eCommerce Park in Halle 6 Präsenz gezeigt, um auch Kunden über den reinen IT-Fachhandelsbereich hinaus anzusprechen.“

Gut angenommen wurde von den Messebesuchern zudem die strategische Neuausrichtung von ElectronicSales. Im Fokus stehen dabei vermehrt individuelle Shopprojekte inklusive der entsprechenden Beratungs- und Gestaltungsleistungen, die von ElectronicSales aus einer Hand erbracht werden. Diese ermöglichen es Händlern, sich mit ihrer E-Commerce-Filiale vom Wettbewerb abzuheben und eine attraktive Einkaufsumgebung abseits von reinen Standardlösungen für ihre Kunden zu schaffen.pressemitteilung.png

 

ElectronicSales zieht erste CeBIT-Bilanz / Planet Reseller was last modified: by

Ähnliche Beiträge

Insider-Tipps für den Online-Handel 2016: Jetzt die Weichen auf Erfolg stellen! Wer im dynamischen Markt des eCommerce das Rennen machen möchte, der muss heute wissen, was morgen passiert. eCommerce-Spezialist Speed4Trade gibt einen Überblick über die wichtigsten Herausforderungen 2016 und deren Chancen für Online-Händler. Was sich anhört, wie ein Blick in die Glaskugel, ist di...
dmexco 2015: OXID eSales schlägt die Brücke zwischen B2B- und B2C-Commerce „Die digitale Transformation ist im Handel längst Realität, das gilt für das Endkundengeschäft genauso wie zunehmend auch für den Handel zwischen Geschäftspartnern. An unserem Stand erfahren B2B-Händler und –Produzenten darum nicht nur, wie sie mit der OXID eShop Enterprise B2B Edition Kosten senken...
Alba Moda Webshop: Neues, hochmodernes Frontend fördert digitale Markenbildung Der Webshop albamoda.de zeigt sich seit Ende 2017 mit einem neuen, attraktiven Frontend, das die Persönlichkeit der Marke noch emotionaler präsentiert und damit ihre Positionierung als „Digital Brand“ ausbauen soll. Über großformatige Bilder und Videos soll Kundinnen das italienische Lebensgefühl un...
Grundstein für weiteres Wachstum: real.de gewährt mit eigener ZAG-Lizenz Händlern mehr Fre... Der Online-Marktplatz real.de gewährt mit einer eigenen ZAG-Lizenz (Zahlungsdiensteaufsichtsgesetz) ab dem 02. Juli 2018 seinen Händlern mehr Freiheiten. „Um unseren Marktplatz langfristig skalieren zu können, war es für uns essentiell, unseren Händlern möglichst geringe Einstiegshürden zu bieten. I...
Karstadt bemüht sich um das Online-Geschäft und führt digitales Schaufenster ein Wer gerade im E-Commerce Erfolge verzeichnen will, bemüht sich um Multichannel. Nahezu jeder Händler schmiedet Strategien, selbst Karstadt. Die Warenhauskette gilt nicht gerade als digitalisierungsaffin. Doch das soll sich in Zukunft ändern, wie das Unternehmen mit einem neuen Service in der Düsseld...
ePages und 1&1 starten international E-Shops der nächsten Produktgeneration ePages und 1&1 haben eine Reihe von 1&1 E-Shop-Paketen vorgestellt, die auf der cloudbasierten E-Commerce-Plattform von ePages basieren. Die neuen Shop-Pakete sind zum Start in sechs Ländern in Europa und Amerika erhältlich. Sie bieten kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMU) alles, w...

Frank Weyermann
Betreiber der Seite onlinemarktplatz.de und und Inhaber von die-datenwerkstatt.de.

Beitrag teilen:


Kategorien: Alibaba, Etsy & Co.

Schlagworte:, , ,