Das neue iPad ist verfügbar

Das neue iPad wurde gestern von Apple-Chef Tim Cook in San Francisco präsentiert. Das Apple Tablet verfügt über einen schnelleren Prozessor (A5X mit einem Quad-Core-Grafikchip), Spracherkennung (aber wohl kein echtes Siri wie beim iPhone 4S), einen deutlich verbesserten Bildschirm und kann Videos in voller HD-Auflösung aufnehmen. Zudem unterstützt es die gegenwärtig schnellste Variante der Datenverbindungen LTE, allerdings wohl vorerst nur in den USA.

Ab 16. März 2012 gibt es das neue iPad

Das neue iPad ist mit einem hochauflösenden Retina-Display (2048 x 1536 Pixel) ausgestattet und die Akkulaufzeit soll angeblich 10 Stunden betragen. Die neue Rückkamera mit dem Namen iSight bietet 5 Megapixel und 5 Linsen. Das neue iPad ist 0,6 Millimeter dicker. Das Gewicht ist von 613 auf 635 Gramm gestiegen. Der Marktstart ist für den 16. März 2012 vorgesehen, auch in Deutschland, neben den USA, Großbritannien, Japan, der Schweiz, Frankreich und Kanada. Die Österreicher müssen noch warten.

Vorbestellungen werden ab sofort unter anderem auch bei GRAVIS entgegengenommen. Die Preise beginnen bei 479,00 Euro für das WLAN-Modell mit 16 GByte Speicherplatz. Das Topmodell mit 64 GByte, UMTS und LTE (Wi-Fi + 4G) kostet 799,00 Euro. Das iPad 2 behält Apple in seiner 16-GByte-Version in seinem Programm und reduziert den Preis auf 399,00 Euro mit WLAN und auf 599,00 Euro mit UMTS.

Tim Cook stellte ebenso die neue Version des Set-Top-Box Apple TV vor. Das neue Apple TV hat eine neue Benutzeroberfläche und kann jetzt Videos in der vollen HD-Auflösung von 1080 Zeilen auf den Fernseher bringen.

Bereits seit gestern abend ist die nächste Version 5.1 des Betriebssystems iOS für iPhone-Geräte, iPads und den iPod touch verfügbar.

Das neue iPad ist verfügbar was last modified: by

Frank Weyermann
Betreiber der Seite onlinemarktplatz.de und und Inhaber von die-datenwerkstatt.de.

Beitrag teilen:



Kategorien: Onlinehandel allgemein

Schlagworte:,