Verbesserungsvorschläge von Händlern zum Feedback und den detaillierten Verkäuferbewertungen

Julia Wilkinson, neue Herausgeberin des AuctionBytes Blogs, hat zufällig erfahren, dass eBay seine Nutzer dazu befragt, welche Schritte gemacht werden könnten, um das Feedback und die detaillierten Verkäuferbewertungen (DSR) zu verbessern.

Wilkinson durchforstete Online-Foren und fand unter anderem folgende Kernaussagen und Wünsche von eBay-Händlern hinsichtlich einer Optimierung von Feedback und DSR:

  • Detaillierte Informationen darüber, wo das Problem liegt, wenn ein Käufer niedrige Bewertungen bei den DSR verteilt. Beispielweise würden die Händler gerne wissen, ob die niedrige Bewertung in der Hauptsache ein einziges Produkt betrifft oder eine ganze Linie von Waren. Der eBay-Händler hätte dann die Möglichkeit, das Produkt aus seinem Sortiment zu nehmen oder andere Änderungen vorzunehmen.
  • Einen Bereich schaffen, in dem der Kunde einen Kommentar hinterlassen kann, wenn weniger als 5 Sterne vergeben werden. Auch hier müssen sie ihre Identität nicht preisgeben, solange der Text verständlich verfasst ist (und keine Nachfragen entstehen). Der Händler hätte aber eine Idee darüber, was in den Augen des Käufers schiefgelaufen ist.
  • Mehr Kontrolle bei der Möglichkeit Käufer mit niedrigen Bewertungsabgaben zu blockieren.
  • Der „Kommunikations”-Parameter ist sehr vage, vor allem seit eBay automatisierte Mails an die Käufer versendet.
  • eBay sollte in jedem Fall Publik machen, wenn ein Käufer mehrere IDs zum Einkaufen verwendet. Denn wenn ein Händler einen Käufer mit einer bestimmten ID blockiert, sollte dieser nicht mit einer zusätzlichen ID bei dem Händler einkaufen können.
  • Es sollte nur eine detaillierte Verkäuferbewertung gestattet sein, wenn mehrere Artikel gekauft wurden, jedoch in einer Lieferung kombiniert verschickt wurden – außer dem Unterpunkt „Artikel wie beschrieben“.
  • eBay sollte so eine Art Feedback oder Warnhinweis bei den Käufer-Accounts installieren, die gerade wegen nicht bezahlter Artikel mit einem Händler im Clinch liegen.

 


Beitrag teilen: