eBay-User spenden Rekordsumme für wohltätige Zwecke

eBay teilte mit, dass die eBay-Nutzer im vergangenen Jahr die Rekordsumme von 63 Millionen Dollar, oder 120 Dollar je Minute für wohltätige Zwecke generiert haben. Das entspricht einem Anstieg von 15% im Jahresvergleich. Zusätzlich hat PayPal Transaktionen im Wert von 3 Milliarden Dollar für mehr als 200.000 gemeinnützige Organisationen abgewickelt (+31% im Jahresvergleich).

Durch die eBay Giving Works Plattform in Nordamerika und Großbritannien (eBay for Charity) gibt eBay jedermann die Möglichkeit, zu jeder Zeit während des Einkaufens auf dem Online-Marktplatz eBay ganz einfach die favorisierte Organisation durch Spenden zu unterstützen.

Im November 2011 gab Bay USA den Start einer neuen Webseite bekannt: eBay.com/Celebrity. Auf dieser Seite werden ausschließlich Auktionen mit Artikeln von Berühmtheiten versteigert, deren Erlöse an von ihnen selbst gewählte Wohltätigkeits-Organisationen gespendet werden.

Zusätzlich zu den allgemeinen Spenden ermöglichen eBay und PayPal auch direkt auf weltweite Katastrophen zu reagieren. Beispielsweise wurden 2011 von der eBay-Gemeinschaft 6,6 Millionen Dollar für die Japaner gespendet, die durch das Erdbeben, den Tsunami sowie die nukleare Katastrophe enormen Schaden erlitten haben.  3,3 Millionen US-Dollar kamen für die Menschen in Afrika zusammen, um unter anderen die Hungersnot zu lindern.

Um immer die neuesten Informationen über Aktionen auf eBay oder PayPal zu erhalten, kann man über Facebook eBay Giving Works im Auge behalten und über Twitter eBay Giving Works and PayPal for Nonprofits verfolgen.


Beitrag teilen: