Einkauf mittels QR-Code: PayPal startet Pilotprojekt in Singapur

PayPal hat in seinem Blog ein neues Pilotprojekt angekündigt, dass seinen Start in 15 U-Bahn-Stationen in Singapur feiert. Pendler haben hier die Möglichkeit, im Vorbeigehen einzukaufen und direkt via PayPal zu bezahlen.

Die Pendler in Singapur sehen auf Postern oder Reklametafeln verschiedene Deals, deren QR-Codes mittels Smartphone eingescannt werden können. Dann müssen sie sich nur noch bei PayPal bezahlen und den Einkauf bestätigen. Händler und Verbraucher brauchen für diese mobile Transaktion keine zusätzliche Infrastruktur.

PayPal hat Singapur wahrscheinlich aus dem Grund ausgewählt, weil hier die Smartphone-Nutzung schon im letzten Jahr bei 70% lag (Nielsen Southeast Asia Digital Consumer Report, November 2011) und 7 von 10 Singapurer (PayPal Online and Mobile Safety Insights) bereit sind von ihrem mobilen Endgerät aus einzukaufen.

8 führende Händler nehmen an diesem Pilotprojekt teil und bieten dazu besondere Angebote an. Die teilnehmenden Händler sind: Ban Choon Marketing, Charles & Keith, City Tours, EpiCentre, FarEastFlora, Phillip Wain, Resorts World Sentosa und Showbiz.


Beitrag teilen: