Eiszeit bei eBay – die 10 frostigsten Verkaufszahlen

Die eisige Kälte über ganz Europa spiegelt sich nicht nur in zugefrorenen Seen und dicker Winterkleidung auf den Straßen wider. Auch die frostigen Verkaufszahlen* bei eBay zeigen, wie sich Deutschland gegen frierende Finger, glatte Straßen und kalte Füße rüstet.

Eiszeit bei eBay – die 10 frostigsten Verkaufszahlen

  • Drinnen wird jetzt für Feuer gesorgt: Alle 2 Minuten wurde seit Jahresbeginn ein Kamin bei eBay gekauft. Die wohlige Wärme war den Deutschen mehr als 1,4 Millionen Euro wert.
  • Klassische Wärmespender: Über 2.000 Kirschkernkissen dienen als kleine alternative Heizquelle.
  • Unter den mehr als 3.500 verkauften Heizstrahlern lässt es sich auch bei Minusgraden draußen aushalten.
  • Heißes zum Mitnehmen gibt es dank Thermoskannen – die Warmhalter für unterwegs erzielten im Beobachtungszeitraum ein Handelsvolumen von über 65.000 Euro.
  • Jede Minute verkaufte sich im vergangenen Monat eine Winterjacke. Mit warmer Jacke und dem bewährten „Zwiebellook“ lässt sich die klare Winterluft samt Sonne bei einem Spaziergang genießen.
  • 24.205 Paar Winterstiefel schützen dabei vor kalten Zehen.
  • Doppelt so viele kalte Hände wie Füße? 48.802 und damit mehr als zweimal so viele Handschuhpaare dienen als Wärme-Pendant.
  • Über 10.000 Paar Schlittschuhe sorgen für großen Eisspaß und versüßen die schöne Seite des Winters.
  • Für genügend Sicherheit auf zugeschneiten Straßen sorgen Schneeketten, die im Januar ein Handelsvolumen von mehr als 443.000 Euro erzielten.
  • Für das entsprechende Durchkommen stehen auch Schneefräsen hoch im Kurs: Alle 15 Minuten ging solch ein Räumgerät über die virtuelle Ladentheke.

* Daten erhoben von Terapeak im Beobachtungszeitraum 01.01. bis 02.02. 2012.


Beitrag teilen: