Shopgate geht in Österreich live und kooperiert mit 123Boerse

Der weltweite Marktführer für Mobile-Shopping-Lösungen Shopgate bietet ab sofort österreichischen Händler Zugang zu hochwertigem M-Commerce. Über eine einzige Anbindung an Shopgate können österreichische Online-Shops kostengünstig eigene mobile Webseiten oder eigene native Shopping-Apps für iPhone, iPad, Android und Windows Phone veröffentlichen. Wer eine eigene Shopping-App benötigt, ist bei Shopgate daher an der richtigen Adresse.

Das an der CEBIT 2011 mit dem IT-Innovationspreis prämierte Unternehmen bietet zudem eine ausgereifte “Scan&Buy”-Lösung an. Shopgate ist bereits heute führend für QR-Code-Shopping Anwendungen. Versand- und Einzelhändler können damit Kataloge, Print-Anzeigen, Plakate und generell jede Form von Werbemitteln direkt mit einem mobilen Verkaufsterminal – der eigenen App – verbinden.

Bereits zum Start kooperiert Shopgate mit 123Boerse. 123Boerse ist ein professioneller, ebenfalls preisgekürter und zertifizierter E-Commerce Verkaufsdienstleister, der in Österreich eine führende Stellung für die Vermarktung und Distribution von Online-Sortimenten auf den größten Online-Marktplätzen und internationalen Verkaufs-Plattformen einnimmt. Über 123Boerse können österreichische Händler nun auch sehr schnell und einfach eine Anbindung an das Shopgate-System realisieren.

Andrea Anderheggen, CEO und Gründer von Shopgate zeigt sich begeistert: “Österreich ist in vielen Belangen im E-Commerce ein äusserst fortschrittliches Land. Es gibt und gab bereits sehr früh Initiativen für M-Payment. Mit Shopgate macht nun auch M-Payment mehr Sinn, da alle Schritte vor dem Payment, d.h. die mobile Bestellung, hochoptimiert angeboten werden kann. Mit 123Boerse haben wir in Österreich zudem bereits zu Beginn einen starken und visionären Partner gewonnen. Wir freuen uns sehr auf diese Entwicklung!”

Oliver Feldkircher, Geschäftsführer und Gründer von 123Boerse, fügt dem hinzu: “Bei 123Boerse haben wir grosse Visionen für den Einsatz von Mobile-Shopping. Der Handel über mobile Endgeräte ist nicht nur ein weltweiter Trend mit enormen Wachstumsraten. M-Commerce ist heute schon aus dem Geschäftsalltag des interaktiven Handels nicht mehr wegzudenken. Hier wollen wir Handelsunternehmen und Herstellern nicht nur den unmittelbaren Zugang zu globalen Märkten verschaffen, sondern zukünftig die bereits mehrfach erfolgreich getestete Idee virtueller Filialen allen österreichischen Detail- und Versandhändlern anbieten – Mit der Technik von Shopgate. Dadurch kann schliesslich jeder Bahnhof und jeder hochfrequentierte Ort direkt zur Filiale verwandelt werden. So etwas gab es in Österreich bisher noch nie!”


Beitrag teilen: