Amazon erweitert seinen Logistikservice FBA auch für Nicht-Amazon-Bestellungen

Amazon ist ein Unternehmen, das ständig nach neuen Wegen sucht, um seinen Verkäufern Möglichkeiten zu bieten zu wachsen und neue Kunden zu erreichen. So hat der Internet-Händler seinen Logistikservice Fulfilment by Amazon (FBA) dahingehend erweitert, dass auch Nicht-Amazon-Bestellungen (auch solche von eBay) an alle Kunden der 27 EU-Mitgliedsländer ausgeliefert werden können.

Waren von Händler, die sich für das FBA-Programm angemeldet haben, werden kommissioniert, verpackt und versendet. Amazon und stellt zudem seit Mitte 2011 den Kundenservice in der jeweiligen Landessprache zur Verfügung. Dadurch wird den Händlern ein sehr effizienter und kostengünstiger Weg angeboten, ihr Geschäft zu erweitern und europaweit Millionen neuer Kunden zu erreichen. Bislang galt dieses Angebot nur für reine Amazon-Bestellungen.

Wann kommt der eBay-Logistikservice?

Über das Pro und Kontra für Fulfillment by eBay haben sich die Analysten bereits im Jahr 2010 Gedanken gemacht. Sie sind vom Erfolg des Amazon Fulfillment Service, der immer  weiter ausgebaut wird, sehr beeindruckt.


Beitrag teilen: