E-Zigaretten beim BBQ: Die Alternative zur Kippe nach dem Essen

Wer kennt es nicht? Ein schöner und gemütlicher Grillabend neigt sich langsam dem Ende zu. Auf dem Grill glüht die Kohle langsam aus, die Sonne ist am Himmelszelt dem Mond gewichen und die Luft wird langsam kühler. Viele Menschen entscheiden sich nicht selten dafür, ein leckeres Barbecue mit dem Rauchen einer Zigarette abzuschliessen und für sich das Erlebnis allgemein abzurunden. Die Gründe dafür können unterschiedlich sein. Manch einer entspannt sich während des Rauchens, ein anderer möchte seine Verdauung anregen und bei manch einem hat sich das Rauchen nach dem Barbecue einfach als Gewohnheit etabliert. Was auch immer die Gründe für das Rauchen während des Barbecues oder im Anschluss an das Essen sein mögen – viele stellen sich in diesem Zusammenhang die Frage, ob E-Zigaretten von Händlern wie dem Vape Shop Schweiz beim Barbecue eine gute Alternative zu der herkömmlichen Zigarette sein können.

word image 233729 1
Der Trend verschiebt sich – Vom Rauchen zur E-Zigarette nach dem Grillen. Pexels ©Abdullah Asad, CCO Public Domain

Ist die E-Zigarette wirklich eine Alternative zu der Zigarette?

Auf den ersten Blick weisen E-Zigaretten und herkömmliche Zigaretten viele Gemeinsamkeiten auf, was durchaus vermuten lässt, dass die E-Zigarette eine gute Alternative zu der normalen Zigarette darstellt. Sicherlich unterscheidet sie sich von der herkömmlichen Zigarette insofern, als dass Raucher sie nicht anzünden. Vielmehr setzt sich die E-Zigarette aus einem kleinen Tank, in dem sich die Flüssigkeit (Liquid) befindet, und einer Heizspirale zusammen. Diese Heizspirale sorgt für den Dampf, der bei der normalen Zigarette eben durch das Anzünden entsteht. Indem die Flüssigkeit verbrennt, können Raucher den Dampf der E-Zigarette inhalieren. Da die meisten Liquids Nikotin enthalten, kann also durchaus gesagt werden, dass die E-Zigarette eine valide Alternative zur normalen und herkömmlichen Zigarette darstellt und sich somit auch für den Einsatz nach dem Essen des Barbecues anbietet.

Die Flüssigkeiten und ihre grosse Auswahl

Keine Frage – wer sich in einen Tabakladen begibt, steht vor einer grossen Auswahl an vielen verschiedenen Zigaretten. Sie stehen nicht nur von verschiedenen Marken, sondern auch in unterschiedlichen Längen und teilweise mit diversen Geschmacksrichtungen zur Verfügung. Doch auch die Liquids, die Anwender einer E-Zigarette entweder nachfüllen oder bereits in einer Einweg E-Zigarette eingefüllt kaufen können, zeichnen sich durch eine nicht geringe Auswahl an Geschmacksrichtungen aus. Basis für das Liquid stellt eine Mischung aus destilliertem Wasser, Zusatzstoffen (Propylenglykol und/oder Glycerin), Aromastoffe und oft auch Nikotin dar. Für Raucher, die auf Nikotin verzichten möchten, stehen auf dem Markt der E-Zigaretten jedoch auch Liquids ohne Nikotin zur Verfügung, so unter anderem auch bei diesem Head Shop. Liquids, die über Nikotin verfügen, enthalten maximal 20 mg Nikotin pro 10 ml. Diese Menge entspricht in etwa dem Nikotingehalt einer Zigarettenschachtel, der sich ebenfalls auf 20 mg beläuft. In diesem Zusammenhang behalten Raucher allerdings am besten im Hinterkopf, dass eine E-Zigarette nicht einer einzigen Zigarette entspricht. Das Liquid reicht in etwa so lange, wie eine Schachtel Zigaretten reicht – sprich: Es kommt auf das Rauchverhalten der Raucher an, wie lange die E-Zigarette ausreicht, bis neues Liquid notwendig ist.

word image 233729 2
Die neue BBQ-Tradition: E-Zigaretten statt klassischer Zigaretten. Pexels ©Olena Bohovyk, CCO Public Domain

Ersatz oder Alternative?

Viele Raucher, die sich an der E-Zigarette versucht haben, reagieren oft recht positiv auf die Alternative zur herkömmlichen Zigarette. Viele Studien zeigen in diesem Zusammenhang auf, dass viele Raucher E-Zigaretten weniger aus dem Grund nutzen, um von der Zigarette wegzukommen, sondern vielmehr, um etwas Neues auszuprobieren. Nicht selten greifen Raucher auf eine Kombination aus E-Zigarette und normaler Zigarette zurück, weshalb es jedem selbst überlassen ist, ob die E-Zigarette als vollkommener Ersatz zur normalen Zigarette dient oder ob sie eine nützliche Alternative darstellt. Zumindest stehen Raucher sowohl bezüglich der Zigaretten als auch in Bezug auf E-Zigaretten vor einer grossen Auswahl. Wer jedoch mehr Wert auf unterschiedliche Geschmäcker legt, kommt bei den verschiedenen E-Liquids vermutlich schneller auf den Geschmack – im wahrsten Sinne des Wortes. Zudem kann, je nach persönlicher Vorliebe, auch Nikotin in dem Liquid enthalten sein. Somit spricht nichts dagegen, eine E-Zigarette zu nutzen, um ein schönes Grillerlebnis und ein leckeres Essen abzurunden.