PayPal Großbritannien äussert sich zur schnelleren Online-Überweisung

PayPal Großbritannien äussert sich zur schnelleren Online-Überweisung

PayPal Großbritannien äussert sich zur schnelleren Online-Überweisung

Mitte Januar berichteten wir in einem Artikel darüber, dass PayPal Großbritannien die neuen Richtlinien hinsichtlich Überweisungen nicht erfüllen kann. Überweisungen, die nicht per Beleg angewiesen werden, müssen ab dem 1.Januar 2012 schneller gebucht werden.

Damals versuchten wir von PayPal Großbritannien eine Stellungnahme zu erhalten, die wir am 26. Januar 2012 dann auch per Mail erhielten:

„We are now in the process of implementing Faster Payments in the UK. However, we cannot specify the expected date of when it will be applied to all UK PayPal account holders. Nonetheless, account holders will be informed through email if any changes will be applied.”

PayPal Großbritannien äussert sich zur schnelleren Online-Überweisung was last modified: by

Ähnliche Beiträge

PayPal Funds Now: Eingehende Zahlungen jetzt noch schneller verfügbar Kleine und mittelständische Unternehmen sind der Motor unserer Wirtschaft. Sie sorgen für Innovation, Wettbewerb und Vielfalt und schaffen Arbeitsplätze. Insgesamt 19,5 Millionen Händler weltweit nutzen die Services von PayPal. Die meisten von ihnen sind kleine Unternehmen. Ihnen möchte PayPal dabei...
Regelungen für Zahlungsdienstleister im Netz sind verschärft worden Seit Donnerstag, dem 5. November 2015 sind die Richtlinien für Online-Zahlungsdienstleister verschärft worden. Was sich für Kunden ändert, hat rp-online zusammengestellt. Inzwischen ist der Internet-Käufer daran gewöhnt, sich schnell jede Ware nach Hause liefern zu lassen und das auf der ganzen W...
Griechische Nutzer von Amazon, PayPal und Google ausgeschlossen Die Teilnahme der Griechen am digitalen Leben wird durch die jüngst in Griechenland eingeführten Kapitalverkehrskontrollen immer mehr beschnitten. Hierdurch soll eigentlich verhindert werden, dass Griechen ihr Vermögen ins Ausland transferieren können. Den neuen Regelungen zufolge gilt die Sperrung ...
Betrugswelle: PayPal-Konten durch Facebook Freundschaftsanfragen stark gefährdet Betrüger machen sich aktuell die Gutgläubigkeit gegenüber Freunden auf Facebook zunutze. Sie kopieren dazu das Profil eines Users, samt exaktem Namen und Foto. Dann fügen sie die schon existenten Freunde des Nutzers dem Fake-Profil hinzu. Der falsche Freund fordert dann seine Kontakte auf, erst die ...
PayPal: Geänderte Nutzungsbedingungen zum Teil fragwürdig PayPals geänderte Nutzungsbedingungen zum Teil fragwürdig Die „Noch“-eBay-Tochter PayPal hat seine Nutzungsbedingungen zu Anfang Juni 2015 überarbeitet. In Kraft treten werden diese am 1. Juli 2015. Es existiert eine Webseite auf der die neuen und neu- formulierten Abschnitte eingesehen werden k...
Forex-Broker mit PayPal Forex-Broker mit PayPal Gerade Broker tun sich derzeit mit Alternativen zur Überweisung und Kreditkarte schwer. Manche bieten überhaupt keine Alternativen an, andere greifen auf Skrill oder Neteller zurück. PayPal als Branchenführer ist allerdings für die meisten Anleger das Mittel der Wahl. Imm...

Ellen Schmitt-Fleckenstein, Holzkirchen

Beitrag teilen:


Kategorien: Payment

Schlagworte:, ,