Starker australischer Dollar zieht immer mehr Unternehmen auf eBay Australien

Australische Verbraucher sind ein beliebtes Ziel für populäre US-amerikanische sowie britische Konzerne, wenn es darum Starker australischer Dollar zieht immer mehr Unternehmen auf eBay Australiengeht, ihre Waren dort an den Mann zu bringen. Viele Firmen gehen hier den Weg über den Online-Marktplatz eBay.

Gefördert wird der Absatz dieser Waren dadurch, dass die Australier einen großen Wunsch nach Markenartikeln haben und der australische Dollar sehr stark ist momentan. Zwei Gründe, warum immer mehr Menschen aus DownUnder online via eBay einkaufen.

eBay verhilft den großen Unternehmen zu einem weiteren Absatzkanal, ohne dass die ausländischen Unternehmen selbst in lokale Infrastrukturen investieren müssen. eBay „finanziert“ die Kern-Technologie und das Marketing, sodass die Retail-Partner sich hierum nicht kümmern müssen.

eBay CEO Donahoe sagte dem SMH, dass Macy‘s beispielsweise den australischen Online-Marktplatz eBay nutze und hierdurch einen zusätzlichen Verkaufskanal für sein globales Wachstum habe.

Das britische Unternehmen House of Fraser verzeichnet über die Fashion Gallery und seinen eBay Shop ebenso ein stetiges Wachstum, so ein eBay-Sprecher von eBay Australien.

Das Problem jedoch ist, so der Sydney Morning Herald, dass inländische stationäre Retailer um ihre Kunden sehr stark kämpfen müssen. Schon mehrfach gab es hier harsche Kritik von Seiten der australischen Händler.

Starker australischer Dollar zieht immer mehr Unternehmen auf eBay Australien was last modified: by

Ellen Schmitt-Fleckenstein, Holzkirchen

Beitrag teilen:



Kategorien: Onlinehandel allgemein

Schlagworte:, ,