Ogone ernennt mit Jurgen Verstraete neuen Chief Operating Officer

Payment Service Provider Ogone wandelt sich zunehmend von einem europäischen zu einem globalen Anbieter von Ogone ernennt mit Jurgen Verstraete neuen Chief Operating OfficerZahlungslösungen für Onlinehändler und hat deshalb nun einen Chief Operating Officer (COO) ernannt, der die weltweite Expansion weiter vorantreiben soll. Mit der Aufgabe betraut wird ab sofort der bisherige Head of Operations Jurgen Verstraete (36).

Verstraete ist seit sieben Jahren für Ogone tätig. Zu seinen Verdiensten zählt unter anderem der Ausbau des Bereiches Customer Care. Davor hat er für IP Globalnet, Telindus und PerkinElmer gearbeitet. CEO Peter De Caluwe kommentiert die Ernennung: „Ogone hat sich im letzten Jahr vom europäischen zum globalen Player weiterentwickelt, zum Beispiel durch die Übernahme von EBS in Indien. Jurgen Verstraete wird unseren weiteren Expansionsplänen Gestalt verleihen und dank seiner Expertise eine Bereicherung für unseren Vorstand und unsere Kunden sein.“

pressemitteilung.jpg

Ogone ernennt mit Jurgen Verstraete neuen Chief Operating Officer was last modified: by

Frank Weyermann
Betreiber der Seite onlinemarktplatz.de und und Inhaber von die-datenwerkstatt.de.

Beitrag teilen:



Kategorien: Andere Unternehmen