Hat Alibaba noch Chancen auf eine Yahoo!-Akquirierung?

Der chinesische E-Commerce-Anbieter Alibaba hatte schon mehrfach versucht Yahoo! komplett zu akquirieren. Erst im Dezember 2011 berichtete Bloomberg, dass Alibaba erneut ein Kaufangebot vorbereite.

Seit dem 9. Januar 2012 hat Scott Thompson, der ehemalige Präsident des Online-Bezahldienstes PayPal, offiziell den Chefposten bei Yahoo! übernommen, stehen die Chance einer Übernahme nun schlechter?

Hat Alibaba noch Chancen auf eine Yahoo!-Akquirierung?

Thompson-Vorgängerin Carol Bartz wurde entlassen, weil das Wachstum zuletzt gesunken war. Yahoo schwächelt schon seit längerem und hat Schwierigkeiten, sich gegen Kontrahenten wie Google und andere Internet-Unternehmen zu behaupten. Scott Thompson, der neue Yahoo!-Chef will nun unter anderem seinen Fokus darauf legen, neue Einnahmequellen zu erschließen. Er will Yahoo! nach eigenem Bekunden in die nächste Erfolgsrunde führen. In seiner Antrittsrede vor den Mitarbeitern von Yahoo soll er bereits erklärt haben, dass nun nach gewinnbringenden neuen Services Ausschau gehalten werde, die aber für den Konzern kostenneutral sein müssten.

Kurz nach seiner Berufung sagte Thompson, dass er noch nichts über  eventuelle Kostenreduzierungen oder den Verkauf von Yahoos Asien-Business sagen könne. Zuvor müsse er sich eine Übersicht verschaffen.

Verschiedene Analysten rechnen laut einem Bericht von „China Daily“ mittlerweile damit, dass es für Alibaba jetzt problematischer werden könnte, sich Yahoo! einzuverleiben – zumindest so lange, bis der der neue Yahoo!-CEO sich einen entsprechenden Überblick verschafft habe.

Thompson kennt den Alibaba-Chef Jack Ma noch aus seiner Zeit von PayPal. Damals versuchte Thompson als PayPal-CEO gegen Alibabas Bezahldienst AliPay anzukämpfen, um auf dem asiatischen Markt Fuß fassen zu können.

Eines aber ist ganz eindeutig: Bei PayPal stellte Thompson seine Fähigkeit unter Beweis, ein vorhandenes Geschäft zu übernehmen, es neu zu definieren und ein sehr starkes Wachstum zu erreichen. Seitdem er PayPal 2008 übernahm, schaffte er  es, aus dem bis dato reinen Online-Zahlungsservice für eBay-Käufer einen Internet-Zahlungsdienstleister für alle Arten von Transaktionen zu  machen.

Hat Alibaba noch Chancen auf eine Yahoo!-Akquirierung? was last modified: by

Ähnliche Beiträge

Alibaba ist mit großen Schritten auf dem Weg zum weltgrößten Onlinehändler Der chinesische E-Commerce-Riese Alibaba sorgte erneut für Schlagzeilen, denn das Handelsvolumen hat sich nach eigenen Angaben seit 2012 verdreifacht. Alibaba hat Waren und Produkte im Wert von 463 Mrd. US Dollar verkauft - damit ist Alibaba mit großen Schritten auf dem Weg zum weltgrößten Onlinehän...
Damals und heute: Hat eBay in China endlich den richtigen Weg gefunden? Erneut ist „eBay in China“ einem führenden Journalisten einen Artikel wert und Bruce Einhorn überschreibt diesen mit: „Wie eBay einen heimlichen Weg nach China fand“. Eigentlich, so Einhorn, hat es immer einen ganz sicheren Weg gegeben, Verantwortliche des eBay Online-Marktplatzes zusammenzucken zu ...
Größte chinesische E-Commerce-Webseite Alibaba sucht Partner Die Alibaba Group Holding Ltd., Eigentümer der größten chinesischen E-Commerce-Webseite ist auf der Suche nach US-amerikanischen Partnern, um nordamerikanische Firmen dazu zu bringen, Produkte nach China zu exportieren. Vorrangig im Visier von CEO Jack Ma sind Google und eBay. In den letzten beid...
Wird eBay verkauft werden und wer wird es dann kaufen? Skip McGrath beschäftigt sich in der neuen Ausgabe seines Newsletters mit der Frage, ob eBay verkauft werden wird und wer ein potentieller Übernahmekandidat sein könnte. Die Wall Street wartet mit Gerüchten auf, dass eBay nach der PayPal-Abspaltung zum Verkauf angeboten werde. Niemand weiß sicher...
Alibaba mit tollen Quartalszahlen trotz China-Krise Neben Amazon, eBay und PayPal, den anderen Schwergewichten des E-Commerce, hat auch Alibaba die Quartalszahlen für das abgelaufene 4.Quartal 2015 veröffentlicht. China, das Heimatland von Alibaba zeigt das schwächste Wirtschaftswachstum seit 25 Jahren. Das Wachstum fiel im vergangenen Jahr auf offiz...
Alibaba kommt nach Deutschland, Italien und Frankreich Alibaba-President Michael Evans kündigte zu Beginn der Woche an, dass Alibaba die Expansion in Europa starte. Dazu werde innerhalb der kommenden Monate Büros in Deutschland, Italien und Frankreich eröffnet. Der riesige Online-Markt in China wird von gerade einmal drei Konzernen dominiert: Alibaba...

Ellen Schmitt-Fleckenstein, Holzkirchen

Beitrag teilen:


Kategorien: Alibaba, Etsy & Co., Onlinehandel allgemein

Schlagworte:, , , , , , , , ,