eBay USA mit neuem Feature – den Community Guides

eBay USA mit neuem Feature - den Community GuideseBay USA entfernte bereits vor etwa 3 Jahren einige der traditionellen Features wie den Chatter Newsletter oder die Moderatoren. Im Oktober 2011 wurde dann noch eine Community-Funktion aus dem Programm genommen: Das eBay Cafe und die DNF (Discuss New Features) Boards.

Jetzt hat eBay USA ein neues Feature eingeführt. Es heißt „Community Guides” und soll den eBay-Nutzern eine Fülle von Information bieten. eBay-Mitarbeiter sollen in diesem Forum wöchentlich mehrere Stunden eBay relevante Themen mit den eBay-Usern diskutieren oder Fragen beantworten. Anders als bei den früheren „Moderatoren“ werden die neuen Guides nur Features erörtern, die eBay-Gemeinschaft betreffend und nicht speziell auf eBay-Regelungen oder andere eBay Features eingehen.

eBays Senior Manager of Community John Bodine beschreibt das neue Feature als eine Funktion bei der „Produkt- und Programmänderungen im Vordergrund stehen, die dazu beitragen sollen, das Einkaufs- und Gemeinschaftsgefühl der eBay-Community zu fördern“. eBay-Nutzer sollen hierüber zusammengeführt, das Einkaufserlebnis verbessert werden und soziale Werkzeuge und Programme zur Optimierung der Konversation genutzt werden“.

Die Tage und Uhrzeiten zu denen der Community Guide verfügbar sein wird, werden variieren.

eBay USA mit neuem Feature – den Community Guides was last modified: by

Ähnliche Beiträge

eBay USA: Panne bei Auktionen Nachdem vergangene Woche eine Panne bei eBay USA passierte, wollte Ina Steiner von eCommerceBytes Informationen für ihre Leser einholen, doch bei eBay USA reagierte niemand auf ihre Nachfrage. Die Störung begann vergangenen Mittwochmorgen, als Käufer auf Auktionsangebote nicht bieten konnten. Die...
eBay USA: Transparenz im Feedback-System erneut reduziert Vor etwa einem halben Jahr hatte eBay eingesehen wie wichtig die Transparenz im Feedback-System eBay ist. Jetzt wiederum nahm eBay USA eine Änderung im Feedback-System vor, die die Transparenz erneut schmälert: Datum und Zeitstempel sind reduziert worden. Das Ganze geschah wieder einmal ohne vorheri...
eBay USA: Richtlinienänderung bei Systemausfall eBay USA wird in Zukunft bei Systemausfällen keine Zugeständnisse an die Händler mehr machen, das berichtet Ina Steiner von eCommerceBytes. Das bedeutet: Es gibt keine Angebotsverlängerungen mehr und auch eine Rückerstattung der Verkäufergebühren ist wohl nicht mehr vorgesehen. Das Unternehmen ha...
Apple hat bei eBay wieder einen Store für generalüberholte Produkte eröffnet Anscheinend hat Apple wieder einmal heimlich still und leise einen eigenen eBay-Shop auf der amerikanischen Plattform eröffnet. Schon im November 2012 hatte Apple einen Shop auf eBay USA, der jedoch nie beworben ist. Jetzt ist es wieder soweit und zusätzlich nutzt Apple das Pseudonym „factorycertifi...
eBay USA: Voraussichtliche Neuerungen ab Herbst 2013 Wie EcommerceBytes erfahren haben will, wird eBay USA in Kürze die Neuerungen für den Herbst 2013 bekanntgeben. Unter anderem soll eBay Änderungen hinsichtlich der Entfernung von Feedback ankündigen. Auch soll der Münzen-Katalog im September ersetzt werden. Jedes Jahr veröffentlicht eBay sowohl i...
eBays New Yorker Technologie-Team arbeitet an neuen Funktionen eBay USA hat vergangenes Jahr im Herbst in New York auf der 6th Avenue ein Technologie-Center eröffnet, dem der Mitbegründer von Hunch, Chris Dixon vorsteht. Die Plattform Hunch wurde im Jahr 2009 gegründet und liefert auf die User zugeschnittene Empfehlungen, basierend auf ihrem individuellen Gesch...

Ellen Schmitt-Fleckenstein, Holzkirchen

Beitrag teilen:


Kategorien: Onlinehandel allgemein

Schlagworte:, ,