Zahlen zur Internetnutzung in Europa

ComScore, eines der führenden Unternehmen in der Messung der digitalen Welt hat eine Analyse der Internetnutzung in Europa veröffentlicht, die zeigt, dass im Oktober 2011 insgesamt 376,6 Millionen Menschen für durchschnittlichZahlen zur Internetnutzung in Europa 27,8 Stunden pro Nutzer im Internet unterwegs waren. Diese Daten repräsentieren die Internetnutzung in 49 europäischen Märkten, die hier zur Region „Europa“ zusammengefasst wurden, und bieten individuelle Analysen zu 18 Ländern.

Die Studie hat zudem das Nutzungsverhalten von Müttern analysiert (Frauen, 25 Jahre alt oder älter mit Kindern im Haushalt) und zeigt deren große Bereitschaft dazu, eCommerce-Webseiten zu besuchen.

Eine Analyse der Mütter in Deutschland zeigt, dass sie mit 88% höherer Wahrscheinlichkeit Spielzeug-Shopping-Webseiten aufsuchen als der durchschnittliche Internet-Nutzer. Diese eCommerce-Seiten, die Spielzeug anbieten, sind damit die populärsten Online-Angebote unter Müttern. Zahlreiche Community-Themen wie Haustiere oder Eltern & Familie finden sich ebenfalls in den Top 10 der Mütter.

Mit zusammen 346 Millionen Nutzern führen die Google Webseiten das Ranking der Webangebote in Europa im Oktober 2011 an, insgesamt erreichte Google 92% der europäischen Internet-Nutzer.

Bei der Internetnutzung in Europa nach Ländern zeigt ComScore auf, dass der durchschnittliche europäische User im Oktober 27,8 Stunden online gewesen ist. Damit verbringen die Europäer deutlich mehr Zeit im Internet als der weltweit durchschnittliche Nutzer mit 24,6 Stunden. Die Anzahl der Internetnutzer in Russland ist seit September um 1,6% gewachsen, sodass Russland den zweiten Monat in Folge das Land mit den meisten Nutzern ist.

Zahlen zur Internetnutzung in Europa was last modified: by

Ellen Schmitt-Fleckenstein, Holzkirchen

Beitrag teilen:



Kategorien: Onlinehandel allgemein

Schlagworte:,