Handel mit gebrauchter Kleidung im Internet – worauf sollte man achten?

Gebrauchte Kleidung im Internet, respektive auf dem Online-Marktplatz eBay zu verkaufen kann eine gewinnbringende Nische sein. Der Schlüssel des Verkaufserfolges liegt darin, unter den Tausenden von Bekleidungsartikeln, die man findet, Verkauf von gebrauchter Kleidung im Internet - worauf sollte man achten?die richtigen auswählen. Wie entscheidet zum Beispiel Skip McGrath was einzukaufen ist?

Markenware

Um gebrauchte Kleidung wieder zu verkaufen und einen Gewinn zu daraus zu erzielen, ist eine der wichtigsten Qualitäten der Markenname. Der Markenname ist das, was Leute beim Angebot anziehen wird. Es ist das, wonach die Leute suchen werden. So suchen nicht viele Menschen nach einem „blauen Hemd auf eBay“, viele suchen nach „Hemd von XYZ“. Der Markenname treibt die Leute zu den entsprechenden Offerten, und deswegen empfiehlt McGrath, am besten Luxus-Marken anzubieten. Allerdings muss man mit dem Verkaufspreis aufpassen, vor allem dann, wenn man kein Mode-Freak ist und sich mit den wirklichen Verkaufspreisen der Stücke nicht auskennt. Am einfachsten schaut man vorher in den einschlägigen stationären Geschäften vorbei um ein Gefühl für die Preise zu bekommen. Man sollte seine Zeit nicht damit verschwenden billige 08/15-Ware zu kaufen, die wird man nämlich nicht wieder verkaufen können. Ausnahmen bilden hier vielleicht nur Bekleidungsartikel mit Themen-Motiven.

Zustand der Ware

Der Zustand der Artikel ist sehr wichtig, wenn man Kleidung kauft, um sie auf eBay anbieten zu können. Potentielle Kunden werden wissen wollen, ob das Kleidungsstück noch gut in Schuss ist. Daher sollte man die Ware bei gutem Licht genauestens prüfen: Sind alle Knöpfe dran, funktioniert der Reißverschluss, ist der Gummizug noch in Ordnung, ist der Saum in Ordnung, sind die Nähte gerade – alles Dinge die für den Weiterverkauf unabdingbar sind.

Art zu der kaufenden Ware

Shirts sind am einfachsten zu verkaufen. Man kann sie leicht fotografieren und von der Größe her kann man diese auch leicht einschätzen, im Gegensatz zu einer Hose. Genauso verhält es sich mit Sweater oder Damen-Blazern. Auch Hemden oder Blusen kann man online leicht verkaufen. Anders hingegen sieht es beim Internetverkauf von Hosen aus. McGrath hat hier so seine Probleme diese auszuwählen und dann auf eBay einzustellen.

Bei Jeans beispielsweise muss man unter anderem den Stil spezifizieren (relaxed, mit Falte, etc.), den Schnitt exakt angeben (boot cut, skinny, etc.), die Taillenhöhe (low rise, mid-rise, classic rise, etc.), die Waschung und noch vieles mehr. Entscheidet man sich trotzdem dazu Hosen zu verkaufen, sollte man sich auf viele Fragen zu dem Kleidungsstück gefasst machen und darauf vorbereitet sein dem Kunden viele Einzelheiten bieten zu können.

Designer Kleidung, die man immer einkaufen sollte (zumindest gilt das für den amerikanischen Online-Marktplatz eBay) kommen von folgenden Markenherstellern: Eileen Fisher, Burberry, Blue Fish, Chanel, Ralph Lauren (hier vor allem Blazer mit dem großen Logo auf der Tasche), Dolce&Gabbana Kaschmir-Ware, Diane von Furstenberg, Escada, Christian Dior, Ed Hardy, Juicy Couture, Akris, Punto, Prada, Michael Kors, Roberto Cavalli, Hollister, Abercrombie & Fitch

Handel mit gebrauchter Kleidung im Internet – worauf sollte man achten? was last modified: by

Ellen Schmitt-Fleckenstein, Holzkirchen

Beitrag teilen:



Kategorien: Onlinehandel allgemein

Schlagworte:, , ,