eBay USA nutzt Social Media um Männern den Weihnachtseinkauf zu erleichtern

eBay USA nutzt Social Media um Männern den Weihnachtseinkauf zu erleichtern

eBay USA nutzt Social Media um Männern den Weihnachtseinkauf zu erleichtern

eBay USA nutzt derzeit Twitter und Facebook um Weihnachtseinkäufer anzuziehen. In seiner jüngsten Kampagne spricht eBay vor allem die Männerwelt an und bringt ihnen Dinge näher, über die sich Frauen freuen würden. eBay nutzt Twitter um die Käufer auf eine Seite mit dem Namen „eBay’s Gentleman’s Guide to Inspired Gifting” umzuleiten.

Ist der Käufer einmal auf der Webseite gelandet, kann der User die Seite mit seinem Facebook-Account verbinden und den Namen der Frau eingeben, die er gerne beschenken möchte. eBay fragt dann nach dem Alter der Frau und bittet den männlichen Nutzer aus einer vorgegebenen Artikelauswahl Dinge auszusuchen, sodass eBay der Geschmack der Frau nähergebracht werden kann. Bei den angebotenen  Artikeln scheint es sich um ein statische Auswahl zu handeln, denn sie ändert sich nicht, egal welches Alter oder Namen man angibt.

Der Besucher der Webseite „eBay’s Gentleman’s Guide to Inspired Gifting” wird dann mit „Buy it new – Buy it now“ begrüßt. Dann folgt:

„Jetzt, wo wir ein wenig über den zu Beschenkenden wissen, suchen wir auf eBay nach etwas, dass SIE wirklich mögen wird. Es dauert nur einen Moment – bleiben Sie dran.“

Danach wird dem Käufer eine Seite mit eBay-Angeboten präsentiert, wobei jedes Angebot direkt auf die Artikeleinstellungs-Seite verlinkt ist. Sehr personalisiert scheinen die Angebote jedoch nicht zu sein.

eBay USA nutzt Social Media um Männern den Weihnachtseinkauf zu erleichtern was last modified: by
Ellen (Redakteur)

Ellen Schmitt-Fleckenstein, Holzkirchen



Kategorien: eBay

Schlagworte:, , , ,