Cyberport verzeichnet erfolgreichen Start bei eBay

Cyberport ist erfolgreich bei eBay gestartet

Der Elektronik-Anbieter Cyberport ist unter http://stores.ebay.de/Cyberport-Shop seit Oktober mit einem eigenen Shop auf dem weltweiten Online-Marktplatz eBay (www.ebay.de) vertreten. Bereits nach wenigen Wochen konnte Cyberport mit dem Verkauf auf dem eBay-Marktplatz einen Umsatz von mehr als einer Million Euro erzielen. Die Anzahl der eingestellten Artikel wurde sukzessive auf mittlerweile mehr als 2000 erhöht.

Der exzellente Start von Cyberport bei eBay unterstreicht das Erfolgspotential einer Multi-Channel Strategie in der heutigen Handelslandschaft. Mit der Präsenz bei eBay hat sich Cyberport neben dem eigenen Online-Shop, einem hochwertigen Printkatalog sowie vier Verkaufsfilialen in Berlin, Leipzig, Dresden sowie ab Ende November 2011 in Wien einen zusätzlichen attraktiven Vertriebskanal erschlossen, der die Multi-Channel Strategie des Unternehmens weiter abrundet.

„Wir haben unseren eBay-Shop mit hohen Erwartungen gestartet und diese Erwartungen sind eindeutig übertroffen worden“, so Danilo Frasiak, Geschäftsführer von Cyberport. „Durch die große Reichweite von eBay erhalten wir Zugang zu Millionen potentieller zusätzlicher Kunden. Wir können unseren eBay-Shop komplett individuell gestalten, uns dort in unserer eigenen Markenwelt präsentieren und profitieren von der kompetenten Unterstützung und Beratung seitens eBay. Wir schätzen außerdem, dass eBay im Gegensatz zu anderen Plattformen nicht selbst als Händler und damit in Konkurrenz zu uns agiert, sondern uns ausschließlich dabei unterstützt, den Verkauf auf dem Online-Marktplatz so erfolgreich wie möglich zu gestalten.“

Neben Cyberport ist bereits eine Vielzahl führender Internet-Elektronikhändler mit eigenen Shops bei eBay vertreten und nutzt den eBay-Marktplatz als ergänzenden Vertriebskanal. Dazu gehören beispielsweise redcoon, Conrad, Olano, Pixmania, Mindfactory und TECHNIKdirekt. Die Händler verkaufen bei eBay vor allem Teile ihres Vollsortiments, teilweise werden auch B-Waren und Restposten über eBay vertrieben.

„Wir freuen uns, dass wir immer mehr führende Elektronik-Händler wie Cyberport von den Vorteilen des Verkaufs bei eBay überzeugen können“, sagt Martin Vogel, Leiter Geschäftskundenbereich Elektronik bei eBay in Deutschland. „Wir arbeiten mit den Händlern bei der Entwicklung ihrer individuellen Verkaufsstrategie auf unserem Marktplatz eng zusammen und entwickeln individuelle Konzepte, die auf die Bedürfnisse der einzelnen Händler zugeschnitten sind. Der Start von Cyberport bei eBay ist ein tolles Beispiel dafür, dass sich die umfangreiche Beratung und enge Zusammenarbeit von Anfang an auszahlen.“

Zur Homepage von Cyberport.

Zum eBay-Shop von Cyberport.

Beitrag teilen: