Website-Icon onlinemarktplatz.de

Mehr Umsatz im E-Commerce dank innovativer IT-Strategien

E-Commerce-Unternehmen brauchen innovative IT-Strategien, um langfristig erfolgreich zu sein. Welche Aspekte dabei in den Fokus rücken und wie diese dabei helfen, Kundenbindung und Umsatz zu steigern, verraten Ihnen gerne die Expert:innen der IT-Beratung KPS im Rahmen eines Fachartikels oder Expertenbeitrags zu untenstehenden Themen.

Mehr Umsatz im E-Commerce dank innovativer IT-Strategien. ©Depositphotos

Thema 1: Die Macht der Personalisierung: Wie Unternehmen ihre Kunden überraschen und glücklich machen können

Unzufriedene Kunden, die nicht wieder kommen, zur Konkurrenz wechselnde Käufer, abstürzende Umsätze – diese Konsequenzen drohen Herstellern und Händlern, die ein personalisiertes Marken- und Einkaufserlebnis vernachlässigen.

Kunden erwarten heutzutage maßgeschneiderte Einkaufserlebnisse entlang der kompletten Customer Journey. Damit Händler das bieten können, braucht es eine solide IT-Basis und innovative Ideen für ein ganz besonderes Kauferlebnis. In einem Fachbeitrag berichten Expert:innen von KPS von zentralen Learnings und Erfolgsfaktoren und zeigen anhand von Anwendungsbeispielen, wie SportScheck und Harrods in die Welt der maßgeschneiderten Einkaufserlebnisse, relevanten Produktvorschläge und effizienten Kundenservices eingetaucht sind.

Thema 2: Erfolgsgeheimnisse und -Strategien für mehr Umsatz auf Online-Marktplätzen

Online-Marktplätze wie Amazon sind äußerst attraktiv für Kundinnen und Kunden. Große Marketplaces bieten eine unschlagbare Kombination aus Produktvielfalt, wettbewerbsfähigen Preisen, Kundenbewertungen und Bequemlichkeit für die Käufer. Dieses nahtlose Einkaufserlebnis ziehen viele Kunden inzwischen dem einzelnen Online-Shop vor.

Wie können Händler erfolgreich das Potenzial von Marketplaces erschließen? Reicht es, auf gängigen Marktplätzen vertreten zu sein? Verspricht es mehr Erfolg, einen eigenen Online-Marktplatz aus dem Boden zu stampfen? In einem praxisorientierten Fachbeitrag wägen die Retail-Expert:innen von KPS das Für und Wieder ab und geben Tipps, wie der Einstieg ins Marktplatz-Geschäft gelingen kann.

Thema 3: Skalieren leicht gemacht: Wie eine IT-Plattform das Unternehmenswachstum antreibt

Hinter einer nahtlosen Customer Journey steht ein komplexes IT-System. Das Backend von Online- oder Omnichannel-Händlern muss Daten aus verschiedensten Quellen integrieren und zugleich für Sicherheit und Datenschutz sorgen. Es sollte skalierfähig sein, effiziente Prozesse gewährleisten und die Basis für eine kundenorientierte Personalisierung schaffen. Gewachsene Systeme können das im seltensten Fall.

Eine Lösung bietet das Konzept des Composable Commerce: ein IT-System, dass auf eine starke Basis an Standardsystemen baut und gleichzeitig offen und flexibel für Best-of-Breed-Lösungen für spezifische Anwendungsfälle ist. Welche Vorteile ein Composable Commerce hat, worauf beim Übergang zu achten ist und wo dieses Konzept schon von Erfolg gekrönt wurde, verraten die Experten von KPS in einem Fachbeitrag.

Die mobile Version verlassen