eBay-Vizepräsident Dinesh Lathi verlässt eBay USA

Dinesh Lathi verlässt eBay USA

Gut einen Monat nachdem eBay CEO John Donahoe den Outsider Devin Wenig in seinem Marktplatz-Business installiert hat, verlässt eBay-Vizepräsident der Käufer- und Verkäufer-Erfahrung, Dinesh Lathi, das Unternehmen eBay. Er wechselt als CFO zum Retailer One Kings Lane.

Lathi ist bei den Händlern wohl bekannt, leitete er unter anderem die eBay „Town Hall”-Meetings und Top-Seller Events. Zudem postete er meistens die Mitteilungen auf dem eBay-Ankündigungsboard. Eines seiner letzten Postings war das eBay Spring Seller Update.

Nachdem Stephanie Tilenius eBay im Jahr 2010 in Richtung Google verlassen hatte, übernahm Lathi einige ihrer Aufgabengebiete und wurde zum Vice President of Buyer and Seller Experience.

Lathi trifft an seinem neuen Arbeitsplatz auf einen anderen Ex-eBay-Verantwortlichen – Greg Fant war einst für das Marketing bei eBay Nordamerika zuständig war.

Beitrag teilen: