AGOF Reichweitenranking: eBay auch im Juli 2011 wieder auf Platz 2

eBay Deutschland hat es auch im Juli 2011 im Ranking der AGOF internet facts an Reichweite wieder auf Platz 2 geschafft, Spitzenreiter bleibt weiterhin T-Online. eBay musste jedoch im Juli einen Verlust von 0,98 % hinnehmen und liegt jetzt bei 46,5% und 23,31 Millionen Unique Visitors.

An der Spitze ändert sich nichts, denn T-Online liegt unangefochten auf Rang 1 und erreichte im Juli 25,82 Millionen Unique User. Das entspricht einem Marktanteil von mehr als 51,5%.

Chip Online weist ein enormes Wachstum auf. Um fast 18% oder 2,16 Millionen Nutzer stieg die Zahl der Unique User. Damit konnte Chip Online auch seine prozentuale Reichweite von 24,3% im Juni 2011 auf 28,7% im Juli steigern. Das bedeutet einen Aufstieg von Platz 9 im Vormonat auf Rang 5.

Bei den Vermarktern sahen die Juli 2011 Zahlen wie folgt aus:

  1. TOMORROW FOCUS 31,43 Millionen Unique Users 62,7%
  2. InteractiveMedia CCSP 30,49 Millionen Unique Users 60,8%
  3. IP Deutschland 26,60 Millionen Unique Users 53,10%
  4. SevenOne Media 26,49 Millionen Unique Users 52,80%
  5. United Internet Media 25,42 Millionen Unique Users 50,70%
  6. eBay Advertising Group 24,80 Millionen Unique Users 49,50%
  7. Axel Springer Media Impact 23,89 Millionen Unique Users 47,60%
  8. Ströer Interactive 23,07 Millionen Unique Users 46,00%
  9. Yahoo Deutschland 22,43 Millionen Unique Users 44,70%
  10. OMS 20,09 Millionen Unique Users 40,10%
Beitrag teilen: