Fit fürs Weihnachtsgeschäft: eBay USA mit Einkaufswagen und Händleranreizen

Der amerikanische Online-Marktplatz eBay startet in seine Vorweihnachtszeit und wird ab Anfang November seinen Einkaufswagen für mehr eBay-Käufer verfügbar machen.

Eingeführt wurde der Einkaufswagen bereits im März 2011. Doch ab November ist der Einkaufswagen kombiniert mit dem Buy It Now-Button nutzbar. Käufer können dann entweder Artikel zu ihrem Einkaufswagen hinzufügen, danach dann weiter einkaufen oder den herkömmlichen Sofortkauf-Button betätigen um einen sofortigen Einkauf zu tätigen.,

eBay USA rüstet sich für die Vorweihnachtszeit mit Einkaufswagen und Händleranreizen

Diese neue Kombination gestattet den Kunden die Annehmlichkeit eines Einkaufes mit Einkaufswagen, aber auch den schnellen Checkout durch Nutzung des Sofort-Kauf-Formates.

Solange die Festpreisangebote im Einkaufswagen nicht bezahlt wurden, bleiben diese weiterhin für andere Käufer verfügbar, bis eine Zahlung vorgenommen wurde. Der Käufer, der zuerst für den entsprechenden Artikel bezahlt, erhält letztendlich auch die Ware. Bei Auktionsartikeln wird dann bezahlt, wenn man als „Gewinner“ aus der Versteigerung hervorgeht.

Bislang unterstützt der Einkaufswagen nur die Bezahlung über  PayPal, die anderen auf eBay USA zugelassenen Zahlmethoden sollen später folgen.

Mehr Informationen zum Einkaufswagen auf eBay USA findet man hier.

Wie schon berichtet, bietet eBay USA seinen Händlern einen Anreiz den „Holiday Shoppern“ den Gratisversand anzubieten: Ab dem Thanksgiving Day (24.11.2011) bis zum 25. Dezember 2011 wird eBay USA seinen Händlern einen 20%-igen Abschlag auf ihre verkaufsabhängigen Provisionen gewähren, sofern sie kostenfreien Versand und Abwicklung innerhalb eines Tages anbieten.

Hinzukommt jetzt noch ein zusätzlicher Anreiz für Händler, durch eine bessere Platzierung in eBays Standard-Suchabfolge. Diese ist für Händler vorbehalten die einen eintägigen Bearbeitungs- und Lieferservice anbieten und ihren Kunden ein 14-tätiges oder länger währendes Rückgaberecht einräumen.

Beitrag teilen: