eBay Großbritannien führt „Best Match“ in den eBay Shops ein

eBay Großbritannien führt auch bei den britischen eBay Shops die Suchabfolge nach beliebtestem Artikel (Best Match) eineBay Großbritannien führt "Best Match" in den eBay Shops ein, die damit nun als Standardordnung festgelegt wird. Wenn Käufer den eBay Shop besuchen, können sie dann die Suchergebnisse nach den beliebtesten Artikeln sortieren und erhalten damit die für sie relevantesten Artikel. Die Änderung wird in der Woche vom 7. November 2011 stattfinden.

Best Match wird von vielen Anbietern heftig kritisiert, da für sie nicht die relevantesten Ergebnisse in den regulären Suchergebnissen zu sehen sind. Die Standard-Sortierreihenfolge war zuvor „bald endende Angebote“. eBay jedoch ist der Überzeugung, dass diese Suchabfolge nicht mehr der beste Weg ist, um Resultate zu sortieren, da es mittlerweile mehr Festpreis-Angebote als Auktionen auf der Webseite gibt.

eBay verrät die Kriterien nicht, nach denen im Best Match-Algorithmus der Suche angeordnet wird, aber es ermöglicht eBay bestimmte Verkäufer, wie Verkäufer mit Topbewertung höher zu platzieren als andere und in ihren Augen leistungsschwache Verkäufer in den Suchresultaten weiter unten anzuordnen.

eBay Großbritannien wird zudem die Shop-Fotos auf 140×140 Pixel vergrößern.

Auf dem amerikanischen Marktplatz wurde die „Best Match“-Sortierung in den eBay Stores im September 2011 eingeführt.

eBay Großbritannien führt „Best Match“ in den eBay Shops ein was last modified: by

Ellen Schmitt-Fleckenstein, Holzkirchen

Beitrag teilen:



Kategorien: eBay

Schlagworte:, , ,