Omidyar, Whitman und Donahoe zu Steve Jobs

Natürlich gedachte man auch bei eBay dem verstorbenen Steve Jobs: Pierre Omidyar schrieb über Steve Jobs Vermächtnis in seinem Beitrag Steve Jobs Legacy: Think Different : „ … Mit Steves Tod  haben wir jemanden verloren, der nicht nur einen historischen Einfluss darauf hatte wie wir mit Technik umgehen, sondern auch wie wir denken. Ihn in einem so jungen Alter zu verlieren lässt bei mir die Frage aufkommen, welche anderen Durchbrüche er in den kommenden Jahrzehnten noch geschafft hätte.

Für mich wird Steve Erbe nicht auf diese bahnbrechenden Produkte beschränkt sein. Noch wichtiger als die Produkte selbst, er änderte die Art, wie wir denken – und wie wir über etwas denken, ist oft das Schwerste zu verändern. Das macht Steves Erfolge umso bemerkenswerter.Steve forderte die Welt auf „think different“ und er hat das nicht nur auf die Produkte seiner Firma beschränkt. Anders zu denken beinhaltet den Ausbau unserer Welt und unserer Reichweite – unserer Ansicht von dem, was wir erreichen können … .“

John Donahoe, eBays derzeitiger CEO, erinnert sich an Steve Jobs: „Steve verstand die Macht der Technologie um unser Leben auf einfache, elegante Art zu bereichern. Sein Einfluss auf die Konsumenten auf der ganzen Welt ist so offenkundig – egal wohin man geht. Wir haben ohne Zweifel der größten Schrittmacher unserer Zeit verloren“.

Ehemalige eBay CEO Meg Whitman, sagte über Steve Jobs: „Steve Jobs war ein Unternehmer mit Kultstatus, dessen Einfluss auf Technologie auch außerhalb des Silicon Valley zu spüren war … “

Beitrag teilen: