eBay Deutschland startet Marketing-Kampagne in Sachen Mode

eBay hat eine integrierte Herbst/Winter Marketingkampagne für seine Mode-Kategorie und das eBay Fashion-Outlet gestartet. Unter der Überschrift „Neue Markenvielfalt jetzt bei eBay Fashion“ umfasst die Kampagne die Kanäle Print, Outdoor, Online-, Direct- und Onsite-Marketing. Gleichzeitig wurde das Design des eBay Fashion-Outlets überarbeitet und der Funktionsumfang erweitert.

Die 4 Printmotive der Kampagne zeigen ein Model auf weißem Hintergrund in Outfits, die von der Stylistin Sara Dunn aus Artikeln aus dem eBay Fashion-Outlet zusammengestellt wurden. Fotografiert wurde die Kampagne von dem Schweden Joel Rhodin. Die Printanzeigen werden in reichweitenstarken und poulären Titeln wie Glamour, Elle, Brigitte, Grazia, InStyle, Gala und Freundin geschaltet.  Außerdem werden mit den Motiven mehr als 4.500 Citylight-Flächen in den Städten Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Köln, München belegt. Online-, Direct- und Onsite-Marketingaktivitäten ergänzen die Kampagne.

Jan Waltenbauer, Marketing Director Strategic Marketing & Brand bei eBay in Europa: „In der neuen Kampagne zeigen wir eine Auswahl der tollen Herbst-/Wintersaison-Markenartikel, die im eBay Fashion-Outlet direkt von namhaften Markenartikelherstellern und großen Händlern erhältlich sind. Die Kampagne richtet sich an weibliche Online-Käufer mit dem Ziel, noch mehr Aufmerksamkeit für die Mode-Kategorie von eBay zu schaffen und zum Fashion-Shopping bei eBay zu inspirieren.“

Die Kampagne wurde von DDB Tribal entwickelt, Lead-Agentur für die Markenkommunikation von eBay in Europa. Für die Mediaplanung zeichnet Carat verantwortlich, dem europäischen Partner eBays  für Mediaplanung und -einkauf.

Das eBay Fashion-Outlet stellt einen wesentlichen Bestandteil der Mode-Kategorie von eBay dar und bietet durch ein überarbeitetes Design und neue Funktionen ab sofort ein visuell noch ansprechenderes und inspirierendes Einkaufserlebnis. Eine Navigationsleiste mit den Logos der Markenshops am Kopf der Startseite des Fashion-Outlets ermöglicht es den Käufern, schnell und einfach die für sie interessantesten Shops zu finden. Gleichzeitig wurde in die Startseite des Fashion-Outlets eine Liste der im Outlet erhältlichen Marken integriert, die die Käufer ebenfalls direkt zu den von ihnen präferierten Angeboten bringt. Auf den Suchergebnisseiten des Fashion-Outlets werden nun größere Bilder der einzelnen Artikel angezeigt, und überarbeitete Filterfunktionen ermöglichen es den Käufern nun noch leichter, die passenden Artikel zu finden. Außerdem wurde einen neue Seite in das Fashion-Outlet integriert, die den Käufern, die Versand- und Rückgaberegelungen der verschiedenen Markenshops anzeigt und so schnelle Vergleiche ermöglicht.

Etwa 30 Markenhersteller und große Händler betreiben heute eigene Markenshops im Fashion-Outlet auf dem deutschen eBay-Marktplatz. Dazu gehören unter anderem Apart, Buffalo, frontlineshop Premium Outlet, Görtz, Lands‘ End und Palmers. Verkauft werden im eBay Fashion-Outlet sowohl Teile aus aktuellen Kollektionen als auch Neuware aus der Vorsaison.

Herstellern und Händlern bietet eBay mit dem Fashion-Outlet eine attraktive Möglichkeit, den eBay-Marktplatz mit seinen 16 Millionen aktiven Mitgliedern allein in Deutschland als effizienten zusätzlichen Vertriebskanal nutzen. In den Markenshops haben die Hersteller volle Kontrolle über die Preisgestaltung sowie die Präsentation ihrer Waren. Sie können sich und ihre Produkte komplett in ihrer eigenen Markenwelt präsentieren.

Jährlich werden bei eBay in der Kategorie Mode weltweit Artikel im Wert von 5,4 Milliarden US-Dollar verkauft. In Deutschland wurden im Jahr 2010 mehr als 40 Millionen Artikel in der Mode-Kategorie verkauft.


Beitrag teilen: