Alibaba will stärker in den USA Fuß fassen

Alibaba wird in Kürze damit beginnen US-amerikanische Verbraucher ins Visier zu nehmen, und damit ist auch eBay USA Zielscheibe von Alibaba. Jack Ma, Chairman der  Alibaba Group Holding Ltd verkündete das auf dem jährlich stattfindenden  Alifest Meeting. Alibabas US-Marketplace AliExpress , eine B2B-Plattform vorrangig für Kunden aus dem US-amerikanischen Raum die Ware chinesischen Ursprungs beziehen möchten, soll bei dem Unterfangen eine tragende Rolle spielen. Wie genau die Pläne Alibabas aussehen werden, wurde nicht mitgeteilt.

PayPal, eBays Online-Bezahldienst, war für etwas mehr als ein Jahr auf AliExpress als Bezahloption integriert, beendete jedoch Ende August dieses Jahres die Zusammenarbeit wieder. Über die Gründe der Beendigung der Kooperation kann nur spekuliert werden. Zum einen hieß es, dass eBay befürchtete, dass AliExpress via PayPal zu viele (eBay-)Kunden erreichen könne. Zum anderen sprachen andere Berichte davon, dass PayPal angeblich unzufrieden darüber war, dass auf AliExpress zunehmend traditionelles  Endkundengeschäft abgewickelt wurde, wodurch dem Bezahldienst Transaktionsgebühren verloren gingen und eine Erhöhung der Transaktionsgebühren von AliExpress abgelehnt wurde.


Beitrag teilen: