Online-Nutzung: eBay im August wieder auf Rang 2

Online-Nutzung: eBay im August wieder auf Rang 2

Die aktuellen IVW-Online-Zahlen für den August zeigen, dass das Angebotsranking unverändert von T-Online mit 419.684.173 Millionen Visits angeführt wird. Direkt danach folgt erneut eBay mit 299.333.983 Millionen Visits (Visits Inland: 274.760.963  Visits Ausland:24.573.0208) und Yahoo (193 Millionen Visits).

Im August wurde das Surfverhalten der Deutschen durch 2 Faktoren beeinflusst: Die startende Bundesligasaison und die Unruhen an den Finanzmärkten. Fußball- und Börsenportale legten daher deutlich zu.
Bei den Nachrichtenangeboten führt Bild.de auf Platz 5 (166 Millionen Visits) vor Spiegel Online (141 Millionen Visits) und Focus Online (35 Millionen Visits).

Bei den Vermarktern gibt es in der Top 10 wenig Bewegung: Die ersten 3 Plätze werden unverändert von Interactive Media (471 Millionen Visits), eBay Advertising (342 Millionen Visits) und Seven One Media (270 Millionen Visits) belegt.

Zu den Verlierern zählen auch im August die sozialen Netzwerke: Stayfriends verliert knapp 17% (14,9 Millionen Visits), die VZ-Netzwerke rutschen um 15% auf 130 Millionen Visits. Auch für Lokalisten (-14%, 7,5 Millionen Visits) und Kwick (-11,6%, 13,6 Millionen Visits) geht es stetig bergab.


Beitrag teilen: