Umsatzsteigerung durch Werbemaßnahmen – Stiefkind für Internet-Händler

Auf die Frage wie Online-Händler im Internet werben um ihr Angebot bekannt zu machen, lautet für fast jeden 5. Web-Shop-Betreiber die Antwort: Überhaupt nicht! Das jedenfalls fand ibi research an der Universität Regensburg in seiner Studie „So steigern Online-Händler ihren Umsatz“ heraus.

Beliebteste Marketingmaßnahme ist die Suchmaschinenoptimierung, die von 77% der Umfrageteilnehmer eingesetzt wird. Während kleinere Händler häufig selbst optimieren, holen sich mittlere und größere Händler dabei externe Unterstützung. Die gegenwärtig größten Herausforderungen bei der Suchmaschinen-Optimierung aus Händlersicht sind die Identifikation und Platzierung geeigneter Suchbegriffe.

Rang 2 der häufigsten Marketingmaßnahmen belegt die Suchmaschinenwerbung (SEM) mit 62%, auf Platz 3 folgt ein regelmäßiger Newsletter-Versand mit 51%. Der häufigste Newsletter-Versandrhythmus ist monatlich, die beliebtesten Versandtage sind Dienstag und Freitag. Kleine Unternehmen verschicken ihre Informationen öfter am Wochenende. vormittags zwischen 9 und 12 Uhr gegen die meisten Newsletter raus.

46% der Händler engagieren sich in sozialen Netzwerken: 38% auf Facebook, 22% auf Twitter. Ziel der Aktivitäten ist vor allem die Produktwerbung, danach folgt Kommunikation mit Kunden und Interessenten. Jedes 5. Unternehmen beauftragt dafür eine Agentur.

Pressearbeit machen 40%, 34% lassen ihre Artikel auf Preisvergleichsseiten eintragen. Die Google Produktsuche ist die von den Händlern am  meisten genutzte Preisvergleichs-Webseite. Elektronikartikel werden häufiger über billiger.de angeboten. Die Preisvergleichs-Webseite von Google liegt bei den Produktgruppen Bekleidung, Hausrat sowie Sport und Freizeit vorne.

Auf die Frage, welche zukünftigen Maßnahmen hinsichtlich der Werbung geplant sind, ist ein regelmäßiger Newsletter-Versand und Social-Media-Marketing mit 30% respektive 31% vorne.

Ellen Schmitt-Fleckenstein, Holzkirchen



Kategorien: Onlinehandel allgemein

Schlagworte:, , , , , , ,