Blockchain im Glücksspiel – Potenzial, Grenzen und Beispiele aus der realen Welt

table wood technology home web living room 686171 pxhere.com
Photo by form PxHere

Die Blockchain-Technologie ist das nächste große Ding in der Spielebranche. Blockchain-basierte Spiele gibt es schon seit ein paar Jahren überall. In letzter Zeit ist die Zahl der Spiele in der Branche jedoch sprunghaft angestiegen. Diese Technologie hat neue Möglichkeiten für Unternehmen eröffnet, die dezentralisierte Spiele-Apps entwickeln wollen.

Laut der neuesten Berichte wird der globale Spielemarkt zwischen 2020 und 2025 voraussichtlich um 126 Mrd. US-Dollar wachsen, mit einem jährlichen Wachstum von 12,42 %. Die Integration der Blockchain-Technologie in Spiele-Apps ist der wichtigste Faktor, der das Marktwachstum antreibt.

Globaler Spielemarkt

Um mehr über Blockchain in der Spieleindustrie zu erfahren, reden wir hier in diesem Artikel deutlicher über einige Aspekte der Erforschung des Potenzials von Blockchain im Glücksspielbereich und ihre Grenzen. Einige Beispiele aus der Praxis und die Zukunft von Blockchain in der Glücksspielbranche, die langsam an Beliebtheit bei Unternehmern und Unternehmerinnen gewinnt. Lasst uns tiefer eintauchen, um mehr zu verstehen. Bevor wir die Blockchain-Technologie in der Spielebranche vorstellen, wollen wir erst einmal verstehen, was Blockchain ist und wie sie in der Spielebranche eingesetzt wird.

Was ist Blockchain und wie wird sie im Glücksspiel eingesetzt?

Blockchain ist ein dezentralisiertes und verteiltes digitales Hauptbuch, das sichere Transaktionen ermöglicht und Aufzeichnungen verwaltet. Sie hat ein neues Spielerlebnis sowohl für Unternehmen als auch für Spieler/innen geschaffen, die NFTs und Kryptowährungen nutzen, um im Spiel Vermögenswerte zu erwerben, die gegen echtes Geld getauscht werden können.

Die Rolle von Kryptowährungen im Spiel

Mit ihrer Beliebtheit in der Spielebranche hat sich auch die Kryptowährung weiterentwickelt. Kryptowährung ist eine digitale Währung, die Kryptografie nutzt, um Transaktionen zu sichern, zu überprüfen und zu erleichtern. Sie ermöglicht es den Nutzern, Zahlungen online zu tätigen, ohne den Umweg über traditionelle Zahlungssysteme wie Banken und Kreditkartenunternehmen zu gehen.  Kryptowährungen wie Bitcoin und Ethereum ermöglichen sichere und schnelle Zahlungen für verschiedene Käufe im Spiel, etwa Avatare, Power-ups, Themen, einzigartige Artefakte usw. Außerdem können Spielerinnen und Spieler damit Belohnungen oder Krypto-Token verdienen, während sie Spiele spielen.

blockchain 3446557 1280
Blockchain im Glücksspiel – Potenzial, Grenzen und Beispiele aus der realen Welt. pixabay.com ©mohamed_hassan (Creative Commons CC0)

Der Boom in der Spieleindustrie ist unübersehbar und der Trend zu Kryptowährungen hat den gesamten Spielemarkt erfasst. Mit dem Aufschwung von Krypto-Spielen/Blockchain-Spielen gibt es außerdem verschiedene Möglichkeiten, wie die Blockchain-Technologie in der Glücksspielbranche eingesetzt werden kann:

NFTs

NFTs sind nicht-fungible Token, die innerhalb von Blockchain-Spielen gehandelt oder verwendet werden können, um Charaktere, Meme, Videos und andere digitale Güter zu kaufen. Mit NFTs können Spieler/innen ihre digitalen Besitztümer wirklich besitzen. So haben die Spieler/innen mehr Kontrolle darüber, was mit diesen Gegenständen geschieht, und können sie leichter handeln und verkaufen, da kein Vermittler wie ein anderer Spieler nötig ist.

Spielen & verdienen

Blockchain hat ein neues Subgenre namens “Crypto-Games” hervorgebracht. Krypto-Spiele unterscheiden sich von herkömmlichen Spielen, weil sie es den Spieler/innen ermöglichen, durch das Spielen Kryptowährung (oder digitale Währung) zu verdienen. Die Kryptowährung aus diesen Spielen kann in echtes Geld umgewandelt oder zum Kauf neuer Gegenstände im Spiel verwendet werden. Wie funktioniert das also? Wenn du ein Krypto-Spiel spielst, erhältst du eine Kryptowährung, die du außerhalb des Spiels in der “echten Welt” verwenden kannst. Die Idee ist, die Spieler/innen zum Weiterspielen zu ermutigen, indem sie einen Anreiz in Kryptowährung erhalten, den sie gegen Waren und Dienstleistungen in der realen Welt eintauschen können. Auch beste Online Casinos haben dieses System aufgegriffen und noch weiter verbessert, um den Spielern einen neuen Anreiz zu geben.

Virtuelle Events und Turniere

Virtuelle Veranstaltungen und Turniere sind ein wichtiger Bestandteil der gesamten Spieleindustrie. Seit Jahrzehnten werden virtuelle Events auf der ganzen Welt organisiert, was viele Ressourcen für die Verwaltung von Teams, Preisgeldern und Veranstaltungsorten erfordert. Dabei gibt es jedoch viele Herausforderungen, wie etwa die hohen Kosten für die Anmeldung, die Ticketpreise, die Bandbreite, die Cybersicherheit usw. Außerdem ist es nicht einfach, die Belohnungen zu überprüfen, die die Teilnehmer/innen verdienen.

Die Blockchain-Technologie kann diesen Prozess vereinfachen, indem sie die Möglichkeit bietet, zu verfolgen und zu überprüfen, wer die Belohnungen für seine Spiele oder Wettbewerbsgewinne erhalten hat. Die Blockchain-Technologie ist dezentralisiert und bietet sichere Transaktionen zwischen Nutzern und Nutzerinnen und verfolgt automatisch Daten aus jedem Netzwerk, in dem sie implementiert ist. Daher ist es für Spieler/innen einfach, mit der Blockchain-Technologie an virtuellen Events und Turnieren teilzunehmen.

Wie verändert sich die Spieleindustrie durch die Blockchain-Technologie?

Es ist klar, dass es die Blockchain-Technologie schon seit einiger Zeit gibt, aber in letzter Zeit hat sie aufgrund ihres Potenzials, verschiedene Branchen zu verändern, mehr Aufmerksamkeit erhalten. In den letzten Jahren wurde sie aufgrund ihrer Vorteile in verschiedenen Sektoren als erste Wahl für die Glücksspielbranche angesehen.

  • Sichere und transparente Transaktionen

Blockchain ist eine sichere, transparente und unveränderliche Technologie, die sicherstellt, dass keine doppelten Ausgaben oder Betrug in Transaktionsaufzeichnungen vorkommen. Sie schafft Vertrauen bei digitalen Transaktionen und eignet sich ideal für Spiele, bei denen die Nutzer/innen sensible Daten oder virtuelle Werte teilen, wie zum Beispiel bei NFTs.

  • Erhöhte Sicherheit

Da Blockchain durch die Verwendung von Verschlüsselungssystemen wie Secure Messaging und Zwei-Faktor-Authentifizierung eine zusätzliche Sicherheitsebene bietet, kann sie sensible Daten wie Spielerinformationen, Spieldaten und Nutzertransaktionen vor Manipulationen oder Hacking schützen.

  • Verbesserte Nutzererfahrung

Blockchain kann dazu beitragen, das Nutzererlebnis insgesamt zu verbessern, indem es einen effizienteren, sichereren und transparenteren Weg für digitale Transaktionen und den Zugriff auf virtuelle Güter bietet. Mit Blockchain-Gaming haben die Nutzer/innen mehr Kontrolle über ihr Spielerlebnis. Dieser Trend hat sich auf verschiedene Weise manifestiert: Die Spieler/innen können ihre Charaktere und Geschichten selbst erstellen und sogar spielen. Außerdem können sie verschiedene Videospiele in unterschiedlichen Versionen von jedem Ort aus herunterladen, ohne ihr Spielerlebnis zu gefährden.

  • Überprüfungen

Eine Blockchain-Gaming-Plattform hilft sicherzustellen, dass alle Transaktionen und Interaktionen zwischen verschiedenen Parteien verifiziert und legitim sind. Dies hilft, Betrug zu verhindern, eine der häufigsten Herausforderungen bei modernen Spieleplattformen. Neben der Verifizierung von Transaktionen können Unternehmen mit Blockchain auch sicherstellen, dass keine Person oder Partei zweimal für dieselbe Dienstleistung oder Ware bezahlt wurde, da jede Transaktion aufgezeichnet wird.

  • Handel mit Ressourcen

Spieler/innen können ihre Gegenstände gegen Gewinne oder andere Ressourcen eintauschen. Da Blockchain eine Aufzeichnung jedes Gegenstands und seines Besitzes erstellt, können die Spieler/innen mit absoluter Sicherheit handeln, da sie wissen, dass ihre Gegenstände nicht gestohlen oder dupliziert werden. Außerdem können sie Spielgüter von anderen Spieler/innen kaufen oder verkaufen.

  • Belohnungen verdienen

Spieler/innen können Belohnungen in Form von Kryptowährungen verdienen, indem sie Quests und Missionen erfüllen. In traditionellen Spielen werden die Spieler/innen mit Punkten belohnt, die außerhalb des Spiels selbst keinen Geldwert haben. Mit Blockchain-basierten Spielen können sie jedoch Kryptowährungen verdienen, die sie als echtes Geld verwenden können, um Gegenstände von anderen Spielern zu kaufen oder sogar Produkte auf E-Commerce-Websites zu erwerben.

  • Integrierte Spielprofile erstellen

Da Blockchain-Spiele in aller Munde sind, ist es möglich, eine zentrale Community zu schaffen, in der Nutzer/innen auf verschiedene Spiele zugreifen können. So können die Nutzer/innen ein einziges Profil haben, das sie auf mehreren Plattformen nutzen können, was ihr Nutzererlebnis verbessert und den Zugang zu verschiedenen Spielen und den Kauf von Produkten erleichtert. Im Vergleich zu traditionellen Spielen haben Blockchain-Spiele die gesamte Spielebranche erobert. Der Einsatz der Blockchain-Technologie im Glücksspielbereich hat zwar viele Vorteile, aber auch einige Einschränkungen.

Grenzen der Blockchain-Technologie im Glücksspiel

Der Einsatz der Blockchain-Technologie hat verschiedenen Unternehmen neue Möglichkeiten eröffnet, aber auch neue Herausforderungen mit sich gebracht.

  • Komplexität

Die Schwierigkeit beim Spielen von Krypto-Spielen liegt nicht in der Handlung, sondern im Spielprozess. Um ein Spiel zu starten, muss ein Spieler ein Benutzerkonto einrichten, was ein einfacher Schritt ist. Je nach Art des Blockchain-Spiels muss der Spieler/die Spielerin dann ein Krypto-Wallet einrichten und eine bestimmte Menge an Krypto kaufen, was eine anspruchsvolle Aufgabe ist.

  • Regulatorische Hürden

Die Verwendung von Kryptowährungen wie MANA, Theta und anderen stellt eine Herausforderung dar, da die Regulierungsbehörden immer noch versuchen zu verstehen, wie sie funktionieren und ob sie in Blockchain-Spielen verwendet werden sollten oder nicht.

  • Wettbewerb

Die Glücksspielbranche ist hart umkämpft, da ständig neue Spiele und Plattformen auf den Markt kommen. Das kann es für Blockchain-basierte Spiele schwierig machen, mit traditionellen Spielen zu konkurrieren.

Die Zukunft von Blockchain in der Glücksspielindustrie

Die Zukunft von Blockchain in der Spieleindustrie sieht rosig aus. Da immer mehr Unternehmen die Blockchain-Technologie erforschen, können wir davon ausgehen, dass es in Zukunft mehr Spiele und Plattformen geben wird, die Blockchain nutzen.

Laut der Meinung von Experten ist Krypto die Zukunft der Spiele. Die Spiele, die wir spielen, werden der realen Welt immer ähnlicher, und die Gegenstände im Spiel werden einen realen Wert haben. Deshalb ist es wichtig, jetzt in Blockchain zu investieren, damit du in Zukunft von den Vorteilen profitieren kannst. Wenn sich die Technologie weiter entwickelt und durchsetzt, können wir mit weiteren Funktionen und Anwendungen für Blockchain im Spiel rechnen, etwa mit schnelleren und sichereren Transaktionen, dezentralen Plattformen für virtuelle Welten und neuen Formen von digitalen Vermögenswerten.