JD.com Singles‘ Day’s „Peak 28 Hours“ mit spannendem Start

JD.com’s Singles‘ Day Grand Promotion erreichte am 10. November um 20 Uhr seinen „Peak 28 Hours“. In den ersten 10 Minuten dieses Zeitraums verzeichnete das Unternehmen einen Anstieg des Transaktionsvolumens von 87 internationalen Schönheitsmarken um 200 % im Vergleich zum Vorjahr, und es wurden zig Millionen Elektronikprodukte verkauft. Das Transaktionsvolumen von Apple-Produkten überstieg in nur einer Minute 1 Milliarde RMB Yuan (ca. 140 Millionen Euro).

JD.com Singles‘ Day’s „Peak 28 Hours“ mit spannendem Start. ©JD.com

Seit dem letzten Singles‘ Day hat JD.com damit begonnen, die Aktion 4 Stunden vor Mitternacht zu starten, so dass die Verbraucher Bestellungen aufgeben können, ohne die ganze Nacht durchmachen zu müssen.

Die Verkaufsdaten deuten auf eine robuste Konsumaktivität hin. In den ersten zehn Minuten stieg das Transaktionsvolumen bei Mobiltelefonen von Xiaomi, Huawei, Honor, OPPO, Samsung und anderen Marken um mehr als 200 % im Vergleich zum Vorjahr. Das Transaktionsvolumen von BVLGARI, CELINE, FENDI, LOWEW und anderen Top-Modemarken stieg im Vergleich zum Vorjahr um das 18-fache. Über 1.500 Marktplatzhändler für frische Lebensmittel und über 200 Händler für Heimtierprodukte verdoppelten ihren Umsatz.

Auch importierte Produkte sind bei den Verbrauchern sehr beliebt. Das Transaktionsvolumen von über 500 Marken aus Übersee auf der unternehmenseigenen Plattform für Importprodukte JD Worldwide stieg im Vergleich zum Vorjahr um mehr als 100 %, das der nationalen Pavillons um das 3,2-fache. Auch der Gesundheitskonsum ist weiterhin sehr dynamisch. In der ersten Minute verkauften Swisse und BYHEALTH mehr als 100.000 Artikel.

Chinas untergeordnete Märkte zeigten ebenfalls eine starke Kaufkraft. Die Märkte der Stufen 4-6 wuchsen beim Transaktionsvolumen am schnellsten, mit einem Wachstum von über 25 Prozent im Vergleich zum Vorjahr bei den Bestellungen von Haushaltsgeräten. Bei J.Zao, der Eigenmarke von JD, stiegen die Umsätze in den ersten 10 Minuten sprunghaft an, wobei das Transaktionsvolumen bei Lebensmitteln und Getränken um 303% und bei Haushaltsgeräten um 278% zunahm.

Die Singles Day Grand Promotion hat nicht nur die Begeisterung der Verbraucher für das Einkaufen geweckt, sondern bietet auch Wachstumschancen für Marken und Händler. Die Verbraucher kauften in den ersten 10 Minuten mehr als 10 Millionen elektronische Produkte, was mehr als 4000 Drittanbieter dazu veranlasste, ihr Transaktionsvolumen zu verdoppeln. Darüber hinaus verzeichneten über 500 landwirtschaftliche Fachgeschäfte einen Anstieg des Transaktionsvolumens um mehr als 100 Prozent im Vergleich zum Vorjahr.

Die einstündige Lieferung wurde von JDs On-Demand-Einzelhandelsgeschäften, einschließlich JDDJ und Shop Now, bereitgestellt, die es den Verbrauchern ermöglichen, Online-Bestellungen aufzugeben und anschließend von den Geschäften an ihre Haustür geliefert zu bekommen. In den ersten 10 Minuten der „Peak 28 Hours“ stieg die Zahl der Nutzer, die Bestellungen bei JDDJ und Shop Now aufgegeben haben, landesweit um 100 Prozent.

Unter dem Motto „Für ein solideres Leben“ zielt die jährliche Aktion von JD darauf ab, den Verbrauchern günstige Preise und einen ausgezeichneten Kundenservice zu bieten und gleichzeitig ein spürbares Wachstum für die Händler zu fördern. Die 11-tägige Aktion läuft bis zum 11. November um 24:00 Uhr.

JD.com