So gelingt erfolgreiche Werbung in der Gastro

Bei der Vielzahl an Gastronomen wird es immer schwieriger, neue Gäste für seine Gastronomie zu gewinnen. Strukturierte und vielfältige Werbung sowie Marketingmaßnahmen, sind daher auch aus dem Gastronomiebereich nicht mehr wegzudenken.

Aus diesem Grund zeigen wir in diesem Artikel einige Marketingmaßnahmen auf, die im Gastronomiebereich eingesetzt werden sollten, um erfolgreich zu sein.

Depositphotos 196006880 S
So gelingt erfolgreiche Werbung in der Gastro. ©Depositphotos

Präsentation der Werbemaßnahmen

Ist das Erscheinungsbild und damit auch das Logo und die Unternehmensfarbe einmal festgelegt, können beispielsweise Flyer, Visitenkarten, Speisekarten und auch digitale Banner erstellt werden.

In der Gastronomie spielen auch gerade Speiseaktionen wie zum Beispiel “Mittwochs Pizzatag – Jede Pizza für 8 Euro” eine große Rolle, um Kunden für die eigene Gastronomie gewinnen zu können. Solche Aktionen können anhand von Flyern, Werbetafeln, örtlichen Zeitungsberichten oder Visitenkarten an die Öffentlichkeit gebracht werden.

Für die richtige Präsentation dieser Flyer, eignet sich ein Prospekthalter. Ein Prospekthalter bietet genug Platz und Stellfläche, um nicht nur die eigenen Flyer präsentieren zu können, sondern auch örtliche Zeitungen oder Flyer von anderen Unternehmen aus der Region.

Das Werben für andere Unternehmen hat den Zweck, dass diese im Gegenzug für die eigene Gastronomie werben und dadurch mehr Gäste gewonnen werden können.

Aber auch die digitale Werbung sollte hier nicht vergessen werden. Mithilfe von Werbebannern können auf Internetportalen wie Facebook, Instagram und der eigenen Webseite für die Gastronomie geworben werden. Dies ist äußerst wichtig, da in der heutigen Zeit viel über das Internet kommuniziert wird.

Festlegung des Erscheinungsbilds der Gastronomie

Bevor überhaupt Marketingmaßnahmen festgelegt werden können, ist es wichtig, dass der Gastronom sich ein einheitliches Erscheinungsbild seines Unternehmens überlegt. Dies wird in der Fachsprache auch als “Corporate Design” bezeichnet und bildet alle Marketingmaßnahmen ab, die nach innen und außen gezeigt und die auch die eigenen Mitarbeiter leben.

Hierfür wird als erstes die Zielgruppe festgelegt, die für die eigene Gastronomie gewonnen werden möchte. Anschließend sollte ein Logo erstellt werden, welches beispielsweise auf allen möglichen Flyern, Bannern und auch Mitarbeiterkleidungen, wie T-Shirts, versehen wird. Auch eine einheitliche Farbe sollte hier gewählt werden, die sich in allen Bereichen der Gastronomie wiederfindet.

Auch die kulturellen Eigenschaften der Gastronomie sollten gut bedacht sein und täglich an die Mitarbeiter, wie beispielsweise die Kellner, weitergegeben werden. Denn gerade die Kellner pflegen den direkten Kundenkontakt bei der Arbeit und präsentieren die Unternehmenswerte vor Ort am Kunden. Unternehmenswerte können beispielsweise Freundlichkeit und Zusammengehörigkeit innerhalb der Gastronomie sein.

Ein guter Service und Kundenmeinungen sind wichtig

Gerade in der Gastronomie spielen ein guter Service, als auch die Kundenmeinungen eine entscheidende Rolle, um neue Kunden gewinnen und Stammgäste halten zu können.

Ein gutes und freundliches Auftreten der Kellner und zusätzliche Aktionen sind nur einige Maßnahmen, die zu einem guten Service gehören.

Vor allem aber spielen die Kundenmeinungen eine große Rolle. Eine Marketingmöglichkeit wäre, dass Flyer mit einer Kundenumfrage zur Zufriedenheit erstellt und auf den Tischen oder dem Prospekthalter für die Gäste zugänglich gemacht werden. Dadurch kann der Service innerhalb des Unternehmens durch die Kundenrückmeldungen verbessert und weiter ausgebaut werden.

Weiterhin können auf den Tischen oder in dem Prospekthalter Flyer ausgelegt werden, in welchem darum gebeten wird, den Gastronomiebesuch online auf Facebook, Instagram oder Google zu bewerten. Denn viele Gäste schauen sich heutzutage zuerst die Gastronomiebewertungen an, bevor sie sich für einen Besuch der Gastronomie entscheiden.

Fazit

In der Gastronomie ist es wichtig, viele Marketingmaßnahmen umzusetzen, um neue Gäste gewinnen oder auch Stammgäste halten zu können.

Mit einem einheitlichen Erscheinungsbild und gut umgesetzten Werbemaßnahmen kann die Reichweite der Gastronomie erweitert und der Erfolg erhöht werden.