Alibaba gibt den Startschuss für das globale Einkaufsfestival 11.11 im Jahr 2022

Die Alibaba Group hat am Montag das 11.11 Global Shopping Festival eröffnet, den größten Wachstumsmotor des Jahres für Einzelhändler in der zweitgrößten Volkswirtschaft der Welt.

Mehr als 1 Milliarde jährlich aktive Verbraucher auf den Alibaba-Plattformen in China werden 17 Millionen Produkte auswählen können. Der 11.11, in China auch als Double 11 bekannt, wird in diesem 14. Jahr über 290.000 Marken ins Rampenlicht rücken, einige davon zum ersten Mal, wie die Luxusmarken Moncler und Ferrari.

Die Alibaba Group hat am Montag das 11.11 Global Shopping Festival eröffnet, den größten Wachstumsmotor des Jahres für Einzelhändler in der zweitgrößten Volkswirtschaft der Welt. ©Alibaba

„Der 11.11. wird in diesem Jahr die größte Produktvielfalt in der Geschichte der Veranstaltung bieten“, sagte Chui Xue, Präsident des Industry Development and Operation Center der digitalen Marktplätze Taobao und Tmall bei Alibaba.

In diesem Jahr wird Alibaba die Händler mit Tools und Lösungen ausstatten, um ihre Markentreueprogramme auszubauen und Produkte vorzustellen. Mehr als 40 Marken auf Tmall haben Treueprogramme, die mehr als 10 Millionen Mitglieder haben, und 600 Marken haben Treueprogramme mit mehr als 1 Million Mitgliedern.

„Das Bewusstsein der Verbraucher in Kundentreue umzuwandeln, ist der Schlüssel zum besten Return on Investment“, sagte Chui Xue.

Der Vorverkauf für den 11.11. auf Tmall beginnt am Montag um 20 Uhr Pekinger Zeit. Es folgen zwei Check-out-Fenster – das erste Fenster beginnt am 31. Oktober um 20 Uhr und endet am 3. November, während das zweite Fenster vom 10. bis 11. November um 20 Uhr läuft.

Loyale Anhängerschaft

Alibabas ökosystemweites Premium-Treueprogramm 88VIP hat über 25 Millionen Mitglieder mit durchschnittlichen Jahresausgaben von mehr als 57.000 RMB (7.859 US-Dollar).

Alibaba hilft auch Händlern beim Aufbau ihrer eigenen Mitgliedschaftsprogramme. Viele globale Marken, darunter Nike und Unilever, führen bereits über ihre Tmall-Geschäfte Mitgliederprogramme zur Markentreue durch, um bestehende Kunden effektiver anzusprechen und neue Kunden zu gewinnen, insbesondere aus der Basis von über 123 Millionen jährlich aktiven Verbrauchern, die mehr als 10.000 RMB pro Jahr auf Taobao und Tmall ausgeben.

Am 11.11. werden neue Produkte vorgestellt, darunter Mode und Accessoires von Marken, die in den letzten Monaten Tmall-Flagship-Stores eröffnet haben.

Viele Marken werden auch die Früchte ihrer Produktinnovationen präsentieren, die sie auf der Grundlage der Erkenntnisse des Tmall Innovation Center entwickelt haben.

Hier erfahren Sie mehr über das 88VIP-Treueprogramm:

Unterstützung von Händlern

Anreize für von Händlern und Influencern veranstaltete Livestreaming-Sitzungen sind eine von vielen Möglichkeiten, wie Alibaba am 11.11. kleine und mittlere Unternehmen auf seinen Plattformen unterstützen wird.

Insbesondere wird Alibaba neu gestarteten Livestreaming-Kanälen Unterstützung bei der Vermarktung und Kundenansprache bieten.

Alibaba wird Händlern auch Zugang zu Business-Intelligence-Tools und finanzieller Unterstützung bieten. So wird zum Beispiel ein Marketing-Analyse-Tool allen Händlern auf Taobao und Tmall zum ersten Mal während des 11.11. zur Verfügung gestellt, um die Händler bei ihren Geschäftsentscheidungen in Echtzeit zu unterstützen.

Tmall und Taobao werden auch schnellere Zahlungstransfers für Händler anbieten, um ihre Liquidität während des 11.11. zu erleichtern, indem sie den Forderungszyklus für bestimmte Produkte auf durchschnittlich sieben Tage halbieren.

Um die wachsende Nachfrage nach logistischer Unterstützung von grenzüberschreitenden Händlern zu befriedigen, hat Cainiao Network die Lagerhaltung, die Zollabfertigung, den Linienverkehr und die Distribution für den 11.11. weiter optimiert.

Das Unternehmen hat die Zahl seiner Import-Linienverkehre um 20 % erhöht und die Kapazität seiner selbst betriebenen Zollfreilager verdoppelt. Cainiao hat 400 Line-Haul-Dienste auf dem Luft-, See-, Straßen- und Schienenweg eingerichtet, um die wichtigsten Importmärkte abzudecken.

Für den Export aus China arbeitet Cainiao eng mit AliExpress zusammen, um in verschiedenen Märkten einen Lieferservice innerhalb eines festgelegten Zeitrahmens und eine Entschädigung bei verspäteter Lieferung anzubieten und so eine reibungslosere Erfahrung für Händler und Verbraucher zu gewährleisten.

Für weniger entwickelte Märkte arbeitet Taobao Deals während des 11.11. mit mehr als 1.800 Industrieunternehmen in China zusammen, um preisgünstige Produkte anzubieten, darunter Lebensmittel aus über 10.000 Fabriken.

Der umweltfreundliche 11.11.

In diesem Jahr wird es mehr Initiativen geben, die darauf abzielen, den 11.11. grüner zu gestalten. Tmall hat seine Bemühungen zur Kennzeichnung von klimafreundlichen Produkten, von Kleidung bis hin zu Kosmetika, intensiviert.

Die Produktkennzeichnung soll den Verbrauchern helfen, klimafreundliche Produkte auf der Plattform zu erkennen und ihre Auswirkungen auf die Umwelt zu überprüfen.

Tmall hat auch mit mehr als 40 Marken an einer Kampagne zur Förderung klimafreundlicher Produkte zusammengearbeitet. So verschenken beispielsweise 10 von mehr als 40 Marken wie Procter & Gamble, Haier, ThinkPad und Yili nachhaltige Einkaufstaschen an Verbraucher. Nach Angaben von Tmall wird eine Crossover-Tasche aus sechs recycelten PET-Plastikflaschen hergestellt.

Darüber hinaus haben Tmall und Alibaba Cloud, das digitale Technologie- und Intelligenz-Backbone von Alibaba, die Carbon-Management-Plattform Energy Expert der Cloud-Einheit genutzt, um den mehr als 40 oben genannten Marken eine Online-Modellierung, -Berechnung und -Zertifizierung ihres CO2-Fußabdrucks anzubieten, damit sie klimafreundliche Produkte identifizieren und fundierte Nachhaltigkeitspraktiken anwenden können.

Gemeinsam mit Tausenden von Händlern wird Cainiao dazu beitragen, die Kohlendioxidemissionen bei der Zustellung und Verpackung zu reduzieren. Außerdem wird Cainiao seine Bemühungen um das Recycling von Paketkästen an fast 100.000 Cainiao-Post-Stationen offline verstärken.

Alibaba Group