Shopify Capital: Finanzierungsdienst für Händler startet nun auch in Australien

Shopify Capital startet in Australien, um Tausenden von Händlern eine schnelle und einfache Finanzierung von bis zu 2,5 Millionen AUD zu ermöglichen, damit sie ihr Wachstum beschleunigen, in neue Märkte expandieren und sich auf die Hauptverkaufssaison vorbereiten können.

Die Sorge um die Inflation, die Verbraucherausgaben, den Cashflow und die anhaltenden Herausforderungen in der Lieferkette haben zu schwierigen Geschäftsbedingungen für Einzelhändler geführt. Dennoch ist es heute wichtiger denn je, dass die Unternehmen beweglich bleiben und nach neuen Formen von Einnahmen und Wachstum suchen.

Shopify Capital: Finanzierungsdienst startet nun auch in Australien. ©Shopify

Dies ist die Zeit des Jahres, in der australische Händler ihr Geschäft auf die bevorstehende Hauptsaison vorbereiten – sie bestellen Warenbestände, planen Kampagnen, organisieren den Versand und stellen Mitarbeiter ein. Allerdings ist die rechtzeitige Bereitstellung von Finanzmitteln für diese Investitionen eine der größten Herausforderungen für Unternehmer.

Eine Studie von Shopify hat ergeben, dass 62 % der australischen Händler zwar gerne in ihr Unternehmen investieren, aber zwei Drittel (67 %) durch hohe Zinssätze und mehr als die Hälfte (53 %) durch langwierige Antragsverfahren und Fristen abgeschreckt werden.

Traditionelle Kreditgeber verlangen von den Unternehmern oft, dass sie langwierige und komplexe Prozesse durchlaufen. Shopify Capital ist keine herkömmliche Finanzierung. Es gibt kein langwieriges Antragsverfahren, und wir führen keine persönlichen Bonitätsprüfungen durch, verlangen keine Eigenkapitalbeteiligung am Unternehmen und bitten die Händler nicht um Cashflow-Prognosen.

Stattdessen erhalten Händler Angebote von bis zu 2,5 Millionen AUD über dieselbe Shopify-Plattform, die sie bereits für den Betrieb ihres Geschäfts nutzen. Shopify Capital verfügt über Experten, die unsere datengestützten und maschinellen Lernmodelle überprüfen können, um sicherzustellen, dass ein Händler die Finanzierung erhält, die er für das Wachstum seines Unternehmens benötigt. Nach der Genehmigung werden die Gelder innerhalb von nur zwei Werktagen ausgezahlt und können von den Händlern nach eigenem Ermessen für ihr Geschäft verwendet werden. Die meisten investieren in Talente, Inventar und Marketing, um das Wachstum zu maximieren oder den Cashflow während saisonaler Schwankungen zu überbrücken.

Im Wesentlichen füllt Shopify Capital die Lücke, die traditionelle Kreditgeber in der Regel nicht schließen können, indem es Unternehmen die Finanzierung zur Verfügung stellt, die sie am dringendsten benötigen – jetzt und nicht erst in Monaten.

Wenn Händler Umsätze machen, zahlen sie auf der Grundlage eines vereinbarten festen Prozentsatzes der täglichen Umsätze zurück – und senken so Cashflow-Risiken, indem sie die Unsicherheit von Zinseszinsen und versteckten Gebühren beseitigen. Es gibt keine zeitliche Begrenzung für die Rückzahlung – die Händler zahlen die Mittel auf der Grundlage ihrer Umsätze zurück, so dass die Zahlungen mit ihrem Geschäft wachsen.

„Wir sind sehr stolz darauf, australische Unternehmen mit allem zu unterstützen, was sie brauchen, um starke Marken für Kunden hier und auf der ganzen Welt aufzubauen“, sagt Shaun Broughton, APAC Managing Director bei Shopify.

„Gleichzeitig sind australische Unternehmen besorgt über die steigenden Kapitalkosten, den Inflationsdruck, der sich auf die Margen auswirkt, und das sinkende Verbrauchervertrauen, das sich auf den Umsatz auswirkt. Shopify Capital wird nur dann überwiesen, wenn ein Verkauf getätigt wird, sodass australische Händler sicher sein können, dass sie es sich leisten können, in ihr Geschäft zu investieren.“

Seit dem Start im Jahr 2016 hat Shopify Capital mehr als 3,8 Milliarden US-Dollar an Finanzmitteln für Zehntausende von Unternehmern in den USA, Großbritannien und Kanada zur Verfügung gestellt – ein Anstieg der Gesamtfinanzierung um 90 % in den letzten 15 Monaten. Diese Finanzierung ist für Unternehmen, die ihr Wachstum beschleunigen wollen, von entscheidender Bedeutung. Händler, die eine Finanzierung durch Shopify Capital erhalten haben, erzielten in den folgenden sechs Monaten durchschnittlich 36 % höhere Umsätze als ihre Mitbewerber.

Tracey Jewel, Managerin bei Batherapy, ist ein gutes Beispiel für Wachstum durch Shopify Capital. Mit Hilfe von zwei Finanzierungsrunden durch Shopify Capital konnte Tracey ihr Geschäft vom reinen Online-Verkauf von DIY-Badesets auf die Durchführung von Workshops für Bade- und Körperprodukte in Studios in ganz Perth ausweiten.

„Der Zugang zu Finanzmitteln erforderte bisher, dass Unternehmer für etwas, das eigentlich ganz einfach sein sollte, viele Hürden nehmen mussten. Jetzt können wir über dieselbe Plattform, über die ich bereits mein Geschäft betreibe, schnell auf die Finanzierung zugreifen und müssen uns keine Gedanken über Rückzahlungen machen, da diese automatisch als Teil jedes Verkaufs erfolgen“, so Tracey.

„Die erste Finanzierungsrunde trug dazu bei, dass wir schnell die Vorräte aufstocken konnten, um die Eröffnung unseres ersten Studios in der Innenstadt von Perth zu unterstützen. Inzwischen haben wir die erste Runde zurückgezahlt und eine weitere Runde in Anspruch genommen, um die Eröffnung von drei neuen Studios in der ganzen Stadt zu beschleunigen.“

Aufschwung für den Handel in Australien

Die Einführung von Shopify Capital in Australien erfolgt zu einem Zeitpunkt, an dem Shopify seine Händlerbasis in der Region ausbaut. Heute verkaufen fast 40 % der australischen Shopify-Händler über Funktionen wie Shopify Markets international, und der Zugang zu Betriebskapital über Shopify Capital gibt den Händlern jetzt mehr Möglichkeiten, ihre Marke sowohl hier als auch international aufzubauen.

Im Jahr 2021 erwirtschafteten die australischen Shopify-Händler 39 Milliarden AUD an wirtschaftlicher Aktivität und stellten 154.000 Arbeitsplätze zur Verfügung. Kürzlich haben wir neue Funktionen für australische Händler veröffentlicht, darunter ein neues B2B-Angebot, das den Großhandel ermöglicht, Tokengated Commerce, um Marken für ihre Treue zu belohnen, und eine Integration mit YouTube, um Händlern und Kreativen eine leistungsstarke neue Möglichkeit zu bieten, mit Kunden in Kontakt zu treten.

Shopify