JD.com vertieft Zusammenarbeit mit Tampax von Procter & Gamble

JD.com hat kürzlich einen Konsens-Workshop mit Tampax von Procter & Gamble initiiert, bei dem beide Seiten Prioritäten setzten und sich auf eine Reihe gemeinsamer Ziele einigten, darunter das Ziel, das Transaktionsvolumen der Marke auf JD.com innerhalb der nächsten fünf Jahre zu verzehnfachen.

Tampax 1 1024x682 1
JD.com vertieft Zusammenarbeit mit Tampax von Procter & Gamble. ©JD.com

Als führende Tamponmarke erschloss Tampax 2017 den chinesischen Markt und verzeichnete im vergangenen Jahr ein Transaktionsvolumen von über 25 Millionen RMB auf JD.com.

In Zukunft werden JD.com und Tampax gemeinsam verschiedene Marketingkampagnen durchführen, um die Bekanntheit von Tamponprodukten weiter zu steigern, die Verbraucher zu informieren und die Markenbekanntheit durch entsprechende Inhalte zu erhöhen.

“Wir freuen uns, dass viele neue Nutzer aus der Generation Z und der Studentenschaft kommen, und wir hoffen, dass wir die Kategorie erweitern und mehr Verbraucher über die hochwertigen Produkte informieren können”, sagte Xiaofeng Qian, Leiterin des Bereichs Damenhygieneprodukte bei JD.com.

Aufgrund der bestehenden Konsumgewohnheiten und des mangelnden Produktbewusstseins befindet sich der chinesische Tamponmarkt noch im Anfangsstadium, mit einer Durchdringungsrate von nur 2 Prozent, weit entfernt von vielen anderen Ländern.

JD.com