eBay bei den britischen Verbrauchern auf Rang 2

Die britischen Verbraucher besuchen am liebsten die Webseite von Amazon, so eine Umfrage von Verdict Research. Der unabhängige Retail-Analyst Verdict fragte Konsumenten danach, welche Webseite sie besuchen, wenn sie einen Internet-Einkauf tätigen wollen. Amazon erhielt dabei 18,8%, eBay folgte auf dem zweiten Platz mit 7,6%.

eBay bei den britischen Verbrauchern auf Rang 2

 

Matt Piner, Verdict senior retail analyst erklärt: „Einer der Gründe warum Amazon so viel Handelsverkehr verzeichnet, liegt in der Dominanz des Angebotes von kleinen, populären und häufig gekauften Produkten, wie beispielsweise Bücher, Musik, Filme, Videospiele und Bekleidung.“

Piner fährt fort: „Der Online-Handel hat das Potential ein mehrschichtiges „Playing-Filed” anzubieten, was für die Highstreet-Läden kaum machbar ist. Im Internethandel gibt es auch für die kleinen Händler die Möglichkeit mit den Großen zu konkurrieren, was bei den stationären Geschäften in dieser Weise kaum möglich ist.“

Die Umfrage weist auch auf, dass die Verbraucher immer noch die großen Namen den kleinen unbekannten vorziehen, was besonders an den Plätzen 1 und 2 erkennbar ist. Es zeigt ebenfalls, dass diese Einzelhändler trotz ihrer Größe es geschafft haben, die Personalisierung des Shopping-Erlebnisses auf die individuellen Bedürfnisse der Kunden anzupassen. Auch die Abwicklung der logistischen Seite läuft für die Kunden sehr zufriedenstellend.


Beitrag teilen: