Was ist Produktdesign und wie funktioniert es?

Was also ist Produktdesign und wie funktioniert es? In diesem Artikel befassen wir uns mit dem Storyboarding-Prozess, der Problemdefinition und der Ideenfindung. Wir werden auch die Machbarkeit diskutieren.

Was ist Produktdesign und wie funktioniert es? ©Depositphotos

Storyboarding

Das Wichtigste, was man über Storyboarding im Produktdesign wissen sollte, ist, dass es ein großartiges Werkzeug ist, um die Erfahrungen des Benutzers in einem visuellen Format festzuhalten. Indem Sie den Weg des Benutzers durch das Produkt verfolgen, können Sie sicherstellen, dass Ihr Produkt den Erwartungen der Benutzer entspricht. Sie können dieses Tool sogar verwenden, um Ihren Kollegen das Produkt zu erklären. Die Verwendung eines Storyboards kann Ihnen auch dabei helfen, eine ansprechendere und intuitivere Benutzererfahrung zu schaffen.

Problemdefinition

Einer der wichtigsten Punkte bei der Entwicklung eines Produkts oder einer Dienstleistung ist die Problemdefinition. Ohne sie stolpern Sie im Dunkeln, wenn Sie das Problem nicht klar verstehen. Die Problemdefinition hilft Ihnen, die spezifischen Bedürfnisse des Kunden zu ermitteln und Wissenslücken zu identifizieren, die es zu schließen gilt. So können Sie die Arbeit Ihres Teams lenken und den Ideenfindungsprozess in Gang setzen.

Ideenfindung

Der Schlüssel zur Ideenfindung im Produktdesign liegt darin, viele Möglichkeiten auszuloten, auch wenn die meisten von ihnen nie auf den Markt kommen werden. Durch Einfühlungsvermögen bei der Konzepterstellung können Sie herausfinden, was die Nutzer wollen und brauchen. Indem Sie die Interaktionen der Benutzer simulieren, erfahren Sie, welche Details für sie wichtig sind. Anschließend können Sie Ihre Ideen bewerten, indem Sie sie an echten Nutzern testen. Dies ist ein wesentlicher Teil des Prozesses, der nicht überstürzt werden sollte. Eine Produktdesign-Agentur kann Sie in allen Phasen der Entwicklung und des Verkaufs unterstützen. Auf Sortlist können Sie die richtige Agentur für Ihr Unternehmen finden, je nachdem was Sie brauchen.

Durchführbarkeit

Die Produktentwicklung beginnt mit dem Konzept, gefolgt von der Markt- und Zielgruppenanalyse und der Gestaltung des Erscheinungsbildes. Sobald diese Schritte abgeschlossen sind, geht das Produktdesign zu den mechanischen und internen Mechanismen über, die die Produktmerkmale umsetzen. Die Herstellung von Prototypen und die Überprüfung der Machbarkeit des Entwurfs sind integrale Bestandteile der Produktentwicklung. In der Prototypenphase werden das Aussehen und die funktionellen Eigenschaften des Produkts überprüft. Außerdem wird anhand der Konstruktionszeichnungen ein physisches Modell erstellt.

Testen

Das Ziel des Testens ist es, aus dem Feedback zu lernen, und ein Test sollte so geführt werden, dass dieses Ziel erreicht wird. Ein Test sollte sich auf die visuelle Entwurfsphase konzentrieren, aber Sie können auch Feedback zu anderen Aspekten erhalten, z. B. zum Benutzererlebnis. Es ist wichtig, dieses Feedback zu erkennen und zu korrigieren. Das Ziel von Tests ist es, so viel wie möglich über das Produkt zu erfahren, und das ist für den Designprozess von entscheidender Bedeutung.

Kosten

Die Kosten für die Produktgestaltung hängen eng mit der Komplexität des Projekts zusammen. Erweiterte Möglichkeiten erfordern in der Regel mehr Geld, können aber die Markenidentität und die Kundentreue verbessern. Standardprodukte enthalten in der Regel nur wenige Funktionen und sind unkomplizierter. Dies wiederum trägt dazu bei, die Kosten für die Produktgestaltung zu senken.

onlinemarktplatz.de