Facebook schafft Live-Shopping zum 01. Oktober ab

Seit April 2016 hatte Facebook seinen Usern den Video-Live-Stream angeboten, nun wird er wieder eingestellt. Ab dem 1. Oktober 2022 werden Sie keine neuen oder geplanten Live-Shopping-Events mehr auf Facebook veranstalten können. Sie können Facebook Live weiterhin nutzen, um Live-Events zu übertragen, aber Sie können keine Produkt-Playlists erstellen oder Produkte in Ihren Facebook Live-Videos taggen.

©Facebook 2021

Da sich das Sehverhalten der Verbraucher auf Kurzvideos verlagert, verlagern wir unseren Schwerpunkt auf Reels auf Facebook und Instagram, das Kurzvideo-Produkt von Meta. Wenn Sie Menschen über Videos erreichen und ansprechen möchten, sollten Sie mit Reels und Reels-Anzeigen auf Facebook und Instagram experimentieren. Sie können auch Produkte in Reels auf Instagram taggen, um eine tiefere Entdeckung und Betrachtung zu ermöglichen.

Wenn Sie einen Shop mit Kasse haben und Live-Shopping-Events auf Instagram veranstalten möchten, können Sie Live Shopping auf Instagram einrichten. Wenn Sie ein vorheriges Live-Video aufbewahren möchten, können Sie Ihr Video auf Ihrer Seite oder in Creator Studio herunterladen.

Beitrag teilen: