Google Wallet – Google äußert sich zur Klage von PayPal

Das war zu erwarten: Google hat noch am Freitag vergangener Woche die Vorwürfe der eBay-Tochter PayPal Google Wallet - Google äußert sich zur Klage von PayPalzurückgewiesen, seine Idee für das Smartphone-Bezahlsystem Google-Wallet erschlichen zu haben.

Kurze Zeit nach der Vorstellung des neuen Services Google Wallet hatten PayPal und PayPals Mutterfirma eBay Klage gegen Google wegen Verletzung von Geschäftsinterna eingereicht. Darin werfen sie Google vor, Anfang des Jahres Osama Bedier abgeworben und dessen Wissen rund um die NFC-Technologie für sich genutzt zu haben.

Bedier hatte, so die beiden Unternehmen, eine führende Position während der Verhandlungen von PayPal mit der Handysoftwarefirma Android zur Entwicklung eines Bezahldienstes für Smartphones.

Bei der Vorstellung von Google Wallet nahm Bedier dann ebenfalls einen bedeutenden Part ein.

Ein Google-Sprecher sagte der Nachrichtenagentur AFP, Silicon Valley sei errichtet auf „der Fähigkeit von Einzelpersonen, ihr Talent, Wissen und ihre Fachkenntnisse zu nutzen, um bessere Arbeitsmöglichkeiten zu suchen“. Zudem respektiere man bei Google Geschäftsgeheimnisse und werde sich gegen diese Vorwürfe zur Wehr setzen.

Google Wallet – Google äußert sich zur Klage von PayPal was last modified: by

Ellen Schmitt-Fleckenstein, Holzkirchen

Beitrag teilen:



Kategorien: Bezahldienste

Schlagworte:, , , , , ,