Der Prime Day 2022 war die größte Prime Day-Veranstaltung aller Zeiten

Prime-Mitglieder haben während des Prime Day 2022 weltweit mehr als 300 Millionen Artikel gekauft, was die diesjährige Veranstaltung zum größten Prime Day-Event in der Geschichte von Amazon macht. Und mehr Einkäufe bedeuten mehr Ersparnisse – Prime-Mitglieder sparten über 1,7 Milliarden US-Dollar, mehr als bei jeder anderen Prime Day-Veranstaltung zuvor.

Der Prime Day 2022 war die größte Prime Day-Veranstaltung aller Zeiten. ©Amazon 2022

Dieses Jahr war die größte Prime Day-Veranstaltung für Amazons Verkäuferpartner, von denen die meisten kleine und mittelständische Unternehmen sind, die ihre Umsätze in Amazons Shop stärker steigern konnten als das Einzelhandelsgeschäft von Amazon. Die Kunden gaben mehr als 3 Milliarden Dollar für mehr als 100 Millionen Artikel von kleinen Unternehmen aus, die an dem Gewinnspiel „Support Small Businesses to Win Big“ teilnahmen.

„Der Prime Day ist ein Ereignis, auf das sich unsere Prime-Mitglieder jedes Jahr freuen, und wir sind begeistert, dass wir ihnen wieder unglaubliche Preisvorteile bieten können“, sagte Doug Herrington, CEO von Amazon Worldwide Stores. „Dieses besondere Ereignis wird durch die Unterstützung unserer Mitarbeiter, Händler und Verkäufer ermöglicht, und ich möchte mich bei ihnen allen herzlich dafür bedanken, dass sie diesen Prime Day zu einem unvergesslichen Ereignis gemacht haben.“

„Wir waren begeistert, dass wir mit Amazon für den diesjährigen Prime Day zusammenarbeiten konnten“, sagte Rob Jackson von Ujamaa Lighting, einem Unternehmen für hochwertige energieeffiziente Glühbirnen mit Sitz in Austin, Texas. „Die Beteiligung an Amazon hat Ujamaa den Zugang zu so vielen neuen Kunden ermöglicht, die über unsere lokale Gemeinschaft hinausgehen – was für unser kleines Vater-Sohn-Unternehmen von unschätzbarem Wert ist. Wir applaudieren Amazon für seine Bemühungen, kleine Unternehmen zu fördern, und freuen uns auf eine weitere Zusammenarbeit in der Zukunft.“

Zu den weltweiten und US-amerikanischen Einkaufstrends rund um den Prime Day von Amazon gehören:

Weltweite Prime Day Trends

  • Prime-Mitglieder weltweit kauften während des diesjährigen Prime Day mehr als 100.000 Artikel pro Minute.
  • Zu den weltweit meistverkauften Kategorien am Prime Day gehörten Amazon-Geräte, Unterhaltungselektronik und Haushaltsgeräte.
  • Die meisten Einkäufe tätigten Prime-Mitglieder weltweit am Dienstag, den 12. Juli, zwischen 9 und 10 Uhr morgens während der gesamten Prime-Day-Veranstaltung.
  • Zu den weltweit meistverkauften Artikeln an diesem Prime Day gehörten Premium-Schönheitsmarken wie LANEIGE und NuFACE, die Apple Watch Series 7, Windeln und Feuchttücher von Pampers und The Honest Company, Küchenartikel von Rachael Ray, Le Creuset und Hamilton Beach, Spielzeug von VTech und LeapFrog, Collagen-Molke von Vital Proteins, Bekleidung und Accessoires von Levi’s, Autowaschprodukte von Chemical Guys sowie Haustierprodukte von NUTRO, TEMPTATIONS und GREENIES.
  • Seit dem Beginn des Prime Day-Shoppings am 12. Juli gehörten ausgewählte Fire TV-, Echo und Blink-Geräte zu den meistverkauften Artikeln auf Amazon weltweit.
  • In den drei Wochen vor dem Prime Day unterstützten die Kunden kleine Unternehmen und generierten mehr als 3 Milliarden US-Dollar Umsatz für kleine Unternehmen, die an dem Gewinnspiel „Support Small Businesses to Win Big“ teilnahmen.
  • Die Kunden kauften in den drei Wochen vor dem Prime Day mehr als 100 Millionen Artikel von kleinen Unternehmen.

U.S. Prime Day Trends

  • Prime-Mitglieder in den USA kauften während der diesjährigen Prime-Day-Veranstaltung mehr als 60.000 Artikel pro Minute.
  • Die meisten Einkäufe tätigten Prime-Mitglieder in den USA am Mittwoch, den 13. Juli, zwischen 20:00 und 21:00 Uhr (PT) während der Prime-Day-Veranstaltung in den USA.
  • Einige der meistverkauften Kategorien in den USA an diesem Prime Day waren Unterhaltungselektronik, Haushaltswaren und Wohnen.
  • Einige der meistverkauften Artikel in den USA an diesem Prime Day waren Premium-Schönheitsmarken, darunter LANEIGE und NuFACE; Apple Watch Series 7; elektrische Zahnbürsten von Crest Teeth Whitening und Oral-B; Kinder- und Babykleidung von Simple Joys by Carter’s; Bentgo Kids Lunchboxen; Levi’s-Bekleidung und -Accessoires; Shark-Staubsauger, -Luftreiniger und -Dampfmopps; Beats by Dre-Kopfhörer und -Ohrstöpsel; Outdoor-Ausrüstung und -Bekleidung von Coleman, Marmot und ExOfficio sowie Konstruktionsspielzeug wie LEGO-Sets, Magna-Tiles und PLAYMOBIL.
  • Die Kunden in den USA nutzten den Prime Day, um den Sommer zu feiern und kauften mehr als 1,2 Millionen Sonnenbrillen und mehr als 1 Million Badeanzüge.
  • Seit Beginn des Prime Day am 12. Juli gehörten ausgewählte Fire TV-, Echo und Blink-Geräte zu den meistverkauften Artikeln bei Amazon in den USA.
Amazon
Beitrag teilen: