JD-Bericht: Chinas Augenpflegemarkt hat riesiges Potenzial

Einem Bericht des Forschungsinstituts für Konsum und industrielle Entwicklung von JD.com vom 20. Juni zufolge wird der chinesische Markt für Augenpflegeprodukte und -dienstleistungen das nächste große Ding sein.

Dem Bericht zufolge haben die Verkaufsdaten des Unternehmens von Januar bis Mai dieses Jahres gezeigt, dass die Zahl der Online-Augenarztkonsultationen auf JD Health im Vergleich zum Vorjahr um über 90 Prozent gestiegen ist und das Transaktionsvolumen der entsprechenden Produkte für die interne Verwaltung und die externe Nutzung um 173 Prozent bzw. 210 Prozent zugenommen hat.

close up 1837213 1280
JD-Bericht: Chinas Augenpflegemarkt hat riesiges Potenzial. pixabay.com ©Pexels (Creative Commons CC0)

Die rasche Ausweitung der Verbrauchergruppen und ihre Anwendungsfälle haben den Boom vorangetrieben, sagte Zhenzhen Chai, leitender Forscher des Instituts, und merkte an, dass die intensive Nutzung digitaler Produkte zu einer Zunahme von Augenproblemen wie Kurzsichtigkeit, Augenermüdung und trockenen Augen bei allen Altersgruppen geführt hat, die sich neue Behandlungen wünschen, mit denen diese Krankheiten effektiver behandelt werden können.

Nicht nur ältere Menschen suchen bei JD Health Unterstützung für ihre Augengesundheit; auch Studenten (16 Prozent) und Büroangestellte (25 Prozent), die lange vor Bildschirmen sitzen, machen einen großen Teil der Kunden für Augenpflegeprodukte aus. Sie benötigen sowohl langfristige als auch praktische Produkte, die jederzeit angewendet werden können – zu Hause, im Büro, in der Schule, beim Sport im Freien, beim Autofahren und in anderen Situationen. Dies erweitert den Markt für Produkthersteller, die ihr Produktangebot verbessern und erweitern und gleichzeitig die Qualität und Sicherheit der Produkte angesichts der Besonderheiten der Augenanwendung gewährleisten müssen”, so Zhen.

Was die Produktpräferenzen der verschiedenen Altersgruppen betrifft, so wählen jüngere Menschen mehr Produkte für die äußere Anwendung, wobei Dampf-Augenmasken, Augenmassagegeräte und warme Augenmasken mit 501 Prozent, 111 Prozent bzw. 109 Prozent Umsatzsteigerung im Vergleich zum Vorjahr die drei wichtigsten Produkte sind.

Verbraucher aus Chinas Städten der fünften Ebene und darunter stellen mit 36 Prozent aller Nutzer die größte Gruppe der Käufer von Augenpflegeprodukten auf JD.com dar; Menschen aus den Städten der ersten bis vierten Ebene machen jeweils 22 bis 9 Prozent aus.

Gleichzeitig gewöhnen sich Menschen eines breiteren Altersspektrums daran, online nach einem Augenarzt zu fragen, bevor sie ins Krankenhaus gehen: 42 Prozent der Nutzer sind zwischen 26 und 35 Jahre alt, 10 Prozent zwischen 46 und 55. Die Rolle der Telemedizin mit KI-Technologie bei der Triage und der Unterstützung des gesamten Prozesses des Gesundheitsmanagements ist auf dem Markt weiter anerkannt worden.

Dem Bericht zufolge sind die beliebtesten Augenbehandlungsdienste, die auf JD Health gebucht werden, die Femtosekundenlaser-Operation für Kurzsichtigkeit, die Verschreibung von Ortho-K-Linsen und der Untersuchungsservice vor Augenoperationen.

JD.com