Banküberweisungen für das Internetzeitalter – Stripe launcht Bank Transfers in Deutschland

Die Finanzinfrastruktur-Plattform Stripe launcht heute das Produkt Bank Transfers in Deutschland, den restlichen EU-Ländern, Großbritannien und Mexiko. Das Produkt verringert den Verwaltungs-, Zeit- und Kostenaufwand von Banküberweisungen für Unternehmen und minimiert so Reibungsverluste.

Banküberweisungen für das Internetzeitalter – Stripe launcht Bank Transfers in Deutschland. pixabay.com ©stux (Creative Commons CC0)

Banküberweisungen sind weltweit eine der am häufigsten verwendeten Zahlungsmethoden, insbesondere für B2B-Zahlungen und Einkäufe mit hohem Wert. Üblicherweise erfordern sie allerdings eine umfangreiche manuelle Verwaltung. Im Gegensatz zu Kartenzahlungen, die von einem Händler für einen festgelegten Betrag initiiert werden, geben Banküberweisungen der Kundin oder dem Kunden die Kontrolle über den Betrag und den Zeitpunkt der Zahlung. Das führt oft zu Fehlern, wenn Kunden zum Beispiel inkorrekte Beträge oder den falschen Zahlungsempfänger angeben.

Ein großer Zeitfresser für Unternehmen ist bei Banküberweisungen das Abgleichen jeder eingehenden Überweisung mit den ausgegangenen Rechnungen. Unternehmen verbringen oft hunderte von Stunden pro Jahr damit, Zahlungen manuell zuzuordnen, zu verbuchen und rückzubuchen oder zusätzliche Überweisungen und Informationen anzufordern.

Beseitigung von Reibungsverlusten bei Banküberweisungen

Deshalb hat Stripe eine Banküberweisungslösung entwickelt, die alle Abstimmungen automatisiert und einen vereinfachten Rückerstattungsprozess schafft. Damit können Händler Verwaltungskosten deutlich senken.

Die Vorteile der neuen Infrastruktur im Einzelnen:

  • Automatisierter Abgleich: Jede ausgehende Rechnung erhält eine individuelle virtuelle Bankkontonummer (VBAN), dank der eingehende Überweisungen automatisch dem richtigen Kunden zugeordnet werden. Der automatisierte Abgleich ermöglicht es Unternehmen, sofort zu sehen, ob ein Kunde zu viel oder zu wenig bezahlt hat – und Überzahlungen über das Stripe Dashboard und die API zu beheben.
  • Vereinfachte Rückerstattungs- und Retourenprozesse: Stripe-Nutzer können eine Banküberweisung an einen Kunden oder eine Kundin zurücksenden, ohne eine neue Banküberweisung von ihrem Konto zu starten, einfach mit einem API-Aufruf oder einem Dashboard-Klick.

Bank Transfers sind ab sofort auf Stripe verfügbar.

Beitrag teilen: