Amazon Italien bekommt einen Marketplace

Amazon hat auf der derzeit in London stattfindenden ChannelAdvisor EU Catalyst bekannt gegeben, dass man einen Amazon Italien bekommt einen MarketplaceMarktplatz zu Amazon Italien hinzufügen will. Erst im November 2010 ist der Internet-Händler Amazon in Italien als 8. Nation an den Start gegangen.

Jetzt soll aufgestockt und auch Produkte von Drittanbietern zugelassen werden, einschließlich des Logistikservices Fulfilment by Amazon (FBA).

Der genaue Starttermin ist jedoch noch nicht bekannt.

Amazon Italien bekommt einen Marketplace was last modified: by

Ähnliche Beiträge

Amazon baut neues Logistikzentrum in Dortmund Amazon hat heute seine Pläne für den Neubau eines weiteren Logistikzentrums in Deutschland bekannt gegeben. In Dortmund sollen innerhalb von 12 Monaten nach der geplanten Inbetriebnahme Ende 2017 mindestens 1.000 Arbeitsplätze entstehen. Nach einigen Jahren arbeiten etwa 2.000 Menschen in Amazon Log...
Amazon mit neuem pan-europäischem Versandprogramm (FBA) Amazon startet heute sein neues pan-europäisches „Versand durch Amazon (Fulfilment by Amazon, FBA)“-Programm. Der neue Service unterstützt ab sofort Marketplace-Händler jeder Größe dabei, effizienter als je zuvor zu exportieren – und dadurch Millionen von Amazon-Kunden in ganz Europa zu erreichen. F...
Amazon mit eigenen Frachtflügen innerhalb Europas Wie der Evening Standard berichtete, soll Amazon in der Weihnachtszeit einen Frachtflug-Service zwischen seinen Fulfilment-Zentren in Großbritannien, Polen und Deutschland durchgeführt haben. Die gecharterte Boeing 737 soll im Dezember 2015 an fünf Tagen pro Woche unterwegs gewesen sein. Das erkl...
Amazon startet mit landeseigener Webseite in Indien Amazon war bisher mit einem eigenen Online-Marktplatz in Indien noch nicht präsent, was sich nun jedoch geändert hat. Der Internet-Riese ist jetzt auch mit einem eigenen Marktplatz in Indien an den Start gegangen. Wie die Times of India berichtet, werden vorerst lediglich  Bücher und DVDs auf Amazon...
Amazon erweitert seinen Logistikservice FBA auch für Nicht-Amazon-Bestellungen Amazon ist ein Unternehmen, das ständig nach neuen Wegen sucht, um seinen Verkäufern Möglichkeiten zu bieten zu wachsen und neue Kunden zu erreichen. So hat der Internet-Händler seinen Logistikservice Fulfilment by Amazon (FBA) dahingehend erweitert, dass auch Nicht-Amazon-Bestellungen (auch solche ...
Letzte Meile Amazon Locker: Wenn das Paket zum Kunden kommt Jede der Abholstationen hat ihren eigenen Namen. Sie ermöglichen es den Amazon Kunden, ihre Pakete grundsätzlich zu einer Zeit und an einem Ort abzuholen, den sie selbst bestimmen. Die Zustellung erfolgt dadurch nicht an der Haustüre, sondern im Locker: Für Kunden, die beispielsweise tagsüber arbeit...

Ellen Schmitt-Fleckenstein, Holzkirchen

Beitrag teilen:


Kategorien: Amazon

Schlagworte:,